Erneuerbare Energien und Dezentrale Erzeugung

Die Gremien des Bereiches "Renewables, Distributed Generation" befassen sich mit den technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen zur Nutzung der erneuerbaren Energien sowie dem Einsatz dezentraler Energiewandlungstechniken.

Die Wasserkraft wird auch in naher Zukunft den größten Anteil bei der Nutzung der erneuerbaren Energien haben, aber das größte Wachstum wird im Bereich der Windenergie liegen. Es wird erwartet, dass auch die Biomasse einen größeren Anteil an der Stromerzeugung einnehmen wird. Brennstoffzellen gehören zu den vielversprechendsten Zukunftstechnologien, die zu einer umweltfreundlichen Energieversorgung beitragen können.

Zu den Hauptaufgaben gehören:
  • Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Vertretung von Betreiberinteressen gegenüber Behörden, Herstellern/Lieferanten sowie in Normungsgremien
  • Bewertungen/Stellungnahmen zu Einflüssen von Regeln, Gesetzen, Normen und verbindlichen Empfehlungen auf die technischen Ausrüstung (Auslegung) und den Betrieb von Erzeugungsanlagen
  • Definition und Dokumentation des Standes der Technik
  • Bewertung energiewirtschaftlicher Rahmenbedingungen
  • Organisation von Fachkonferenzen, Fachtagungen etc.
  • Gemeinschaftliche Forschungsprojekte

Die internationalen Gremien, die zum Bereich "Renewables, Distributed Generation" gehören, bestehen aus den folgenden Ausschüssen:

 

Ansprechpartner