Hinweise zu Fachbeiträgen und Nachrichten für die VGB PowerTech

Review bürgt für Qualität

Die Fachzeitschrift VGB PowerTech verdankt ihr international anerkannt hohes Renommee insbesondere dem Reviewprozess.
Alle Fachbeiträge durchlaufen dabei ausnahmslos dieses Verfahren, bei dem kompetente Experten die eingereichten Beiträge prüfen, bewerten und bei Zustimmung zur Veröffentlichung in der VGB PowerTech frei geben.

Manuskript

  • Die Veröffentlichung eines Fachbeitrags ist für den Autor kostenlos!
  • Sprache
    Deutsch oder Englisch (Die Veröffentlichungssprache muss vorab mit der Redaktion abgestimmt werden.)
  • Dateiformat
    DOC- oder RTF-Dokument (kein PDF)
  • Ausschluss von Werbung
    Unternehmens- und Produktbezeichnungen sind nur zum Verständnis im Text gestattet. Die maximale Anzahl von 3 Nennungen darf - bezüglich der Unternehmensbezeichnung - nicht überschritten werden.
  • Über die Annahme eines eingereichten Manuskriptes (Text und Abbildungen) entscheidet VGB PowerTech nach einem Review.
  • Mit der Übermittlung bzw. Zusendung des Beitrags erkennt der Autor die Veröffentlichungsbedingungen an
    • VGB PowerTech erhält die Veröffentlichungs- und Verwertungsrechte. Der Autor versichert, dass der Beitrag an keiner anderen Stelle zur Veröffentlichung eingereicht bzw. veröffentlicht wurde und dass keine Rechte Dritter durch die Veröffentlichung betroffen sind. Ist dies der Fall, so ist die Redaktion der VGB PowerTech darüber zu informieren.
  • Über die Annahme eines eingereichten Manuskriptes (Text und Abbildungen) entscheidet VGB PowerTech nach einem Review.

Hinweise zu Nachrichten

Im Nachrichtenteil der VGB PowerTech werden aktuell wichtige Ergebnisse und Ereignisse aus dem gesamten Stromerzeugungssektor - aus Unternehmen, Forschung und Organisationen - in den Rubriken "News from the Members", "News from the Industry" und "Power News" dokumentiert.

Wir bitten, die folgenden Hinweise für Pressemitteilungen zu beachten:
  1. Wir benötigen einen deutschen Text, ggf. mit Bildern - Fotos, Abbildungen - als DOC- oder RTF-Dokument (z.B. aus Microsoft Word). Der Text sollte einen Mindestumfang von 500 Zeichen nicht unterschreiten und einen Höchstumfang von 2.000 Zeichen nicht überschreiten (inkl. Leerzeichen). Die Anzahl der Bilder beträgt max. 2. Die Kontakt-E-Mail-Adresse für Pressemitteilungen lautet: pt-presse@vgb.org
    1.1 Bitte führen Sie bei Unternehmensnachrichten die Unternehmens- bzw. Produktbezeichnung höchstens 2-mal im Text auf.
    1.2 Bitte führen Sie am Ende des Textes die WWW-Adresse des Absenders auf.
  2. Bilder bitte nicht in den laufenden Text des Manuskripts einfügen, sondern an der jeweils betreffenden Stelle referenzieren, z.B. mit (Bild 1). Die Bildunterschriften bitte als separaten Absatz im Text - nach dem Absatz mit der ersten Referenz - oder am Textende aufführen.
  3. Für die druckreife Bearbeitung der Bilder benötigen wir die diese als separate Datei im Originalformat - ausschließlich digitale Bilder können angenommen werden.
  4. Die Veröffentlichung von News ist für den Autor grundsätzlich kostenlos.
    4.1 Die Redaktion behält sich die Auswahl zur Veröffentlichung vor.
    4.2 Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzung vor.
  5. Mit der Übermittlung bzw. Zusendung von News erkennt der Autor die Veröffentlichungsbedingungen der VGB PowerTech an.

Ansprechpartner

  • Christopher Weßelmann
    (Chefredakteur)
    Telefon: +49 201 8128 300
    Telefax: +49 201 8128 302
    E-Mail: pr@vgb.org
  • Rita Maria Wilke (Redaktion)
    Telefon: +49 201 8128 300
    Telefax: +49 201 8128 302
    E-Mail: pr@vgb.org

Weitere Informationen