Dampfturbinen und Dampfturbinenbetrieb

06.06.2018 - 07.06.2018
In Kalender eintragen
Koblenz-Kongress Rhein-Mosel-Halle
Julius-Wegeler-Straße 4 56068 Koblenz
In Google Maps öffnen
300,00 € - 1.050,00 €
Ticket online sichern

Ziel dieser Fachtagung ist, mit Hilfe des Erfahrungsaustausches den Dampfturbinenbetrieb auch in Zukunft mit einer hohen Verfügbarkeit und guten Wirkungsgraden zu gewährleisten.

Erfahrungen – gesammelt aus den Veränderungen des Marktes und die daraus resultierenden Reaktionen auf der Betreiber- und Herstellerseite sowie im gesamten Servicebereich – zeigen, dass dieser Erfahrungsaustausch immens wichtig ist.

Die Inhaltsschwerpunkte der Fachtagung liegen u. a. bei:

  • Anforderungen an den Betrieb und die Instandhaltung
  • Betrieb und Revision
  • Konservierung
  • Zustandsüberwachung und Bewertung
  • Netzwiederaufbau
  • Neue Konzepte für den Betrieb
  • Getriebe und Kupplungen

Diese Fachtagung bietet weitere Aspekte und Chancen – auch über den Dampfturbinenbetrieb hinaus – sich fachlich auszutauschen.

  • Programm
    >
    (Programmänderungen vorbehalten)
    Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch – mit Simultanübersetzung

    Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

    Dienstag, 5. Juni 2018
      Besichtigung der Deloro Wear Solutions GmbH
    Die Deloro Wear Solutions GmbH lädt alle Interessierten zu einer Besichtigung ein:
    Gießerei | Schweißerei | Mechanik | Qualitätskontrolle | Labor
    Die Besichtigung beginnt um 15:00 (Empfang am Eingang) und endet gegen 17:00.
    Mittwoch, 6. Juni 2018
      Moderation: Dr. Bernhard Leidinger, plenum AG Management Consulting, Frankfurt am Main
    08:00 VGB und Aussteller laden zu einem Stehempfang ein
    09:15 Eröffnung der Fachtagung durch
    Dipl.-Ing. Hartmut Strangfeld, RWE Power AG, Grevenbroich
    09:30
    V1
    Konservierung erforderlich? Wann und warum sind welche Maßnahmen notwendig?
    Dipl.-Ing. MBA Christiane Holl, Hydro – Engineering GmbH, Mülheim an der Ruhr
    10:00
    V2
    Das neue VDMA/VGB-Informationsblatt „Geltungsbereich der Druckgeräterichtlinie in Bezug auf die Turbinenanlage“ – Inhalt und Hintergründe
    Ralf Nothdurft, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
    10:30 Diskussion der Vorträge 1 und 2
    10:45 Besuch der Ausstellung inklusive Kaffeepause
    11:15
    V3
    Unabhängiger Service-Anbieter für modernste Maßnahmen an L-0 Schaufeln der Niederdruck-Dampfturbine
    Dr. Radoslaw Wisniewski, EthosEnergy Poland S.A., Wroclaw/Poland
    11:45
    V4
    Befunde an ND-Läufern, Lösungen unter Aspekten der Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
    M.Sc. Marco Redieß1, Dipl.-Ing. Armin Lehmann2, Dipl.-Ing. Hans-Peter Tielsch2, Dipl.-Ing.(BA) Wolfgang Freimann3 und Dipl.-Ing. Frank Günther3
    1 Lausitz Energie Kraftwerke AG, Cottbus
    2 Lausitz Energie Kraftwerke AG, Spremberg
    3 Lausitz Energie Kraftwerke AG, Peitz
    12:30 Diskussion der Vorträge 3 und 4
    12:45 Mittagspause und Besuch der Ausstellung
    13:45
    V5
    Zustandsüberwachung Dampfturbinenschaufel
    Shan Peng, Cheng Kai, Zhang Jiamin and Zhang Ya, Shanghai Electric, China
    14:15
    V6
    Kundenorientierte Lösungen für Schaufelnutbefunde an Dampfturbinen von Spitzenlastkraftwerken
    Dr. Carsten Weiß, Jörn Bettentrup and Stefan Hell, Siemens AG, Mülheim an der Ruhr
    14:45 Diskussion der Vorträge 5 und 6
    15:00 Besuch der Ausstellung inklusive Kaffeepause
    15:30
    V7
    Hocheffiziente Getriebe zum Antrieb von Generatoren durch Gas-/Dampfturbinen
    Christian Landgraf, Voith Turbo BHS Getriebe GmbH, Sonthofen
    16:00
    V8
    Vermeidung von Langzeitschäden an Getrieben und Kupplungen durch korrekte Erstinstallation und Auswahl der richtigen Kupplung
    Dipl.-Ing. Karl Göcking und Dr.-Ing. Daniel Schrömbgens, Renk AG, Rheine
    16:30
    V9
    Netzwiederaufbau – Konzepte für Dampfkraftwerke
    Dipl.-Ing. Martin Bennauer1, Prof. Dr.-Ing. Christian Kreischer2 und Dipl.-Ing. Heribert Werthes3
    1Siemens AG, Mülheim an der Ruhr
    2Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg
    3PowerDyn GmbH, Essen
    17:00 Diskussion der Vorträge 7, 8 und 9
    17:30 Ende des ersten Veranstaltungstages
    18:30 Einlass auf der MS „Godesburg“
    Donnerstag, 7. Juni 2018
      Moderation: Dr. Bernhard Leidinger, plenum AG Management Consulting, Frankfurt am Main
    09:00
    V10
    Betrieb jenseits des Designs: Moderne und adäquate Zustandsbewertung kritischer Turbinenkomponenten
    Dr.-Ing. Albert Bagaviev and Dr.-Ing. Ansgar Kranz, TÜV Rheinland Werkstoffprüfung GmbH, Köln
    09:30
    V11
    Aktuelle Schadenschwerpunkte bei Industriedampfturbinen
    Harald Pecher, Thomas Gellermann et al., Allianz Zentrum für Technik, München
    10:00
    V12
    Folgerungen aus interessanten Schadensfällen im Zusammenhang mit Revisionen
    Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Hans-Günther Busch, HDI Global SE, Essen, and Dipl.-Ing. Peter Richter, VGB PowerTech e.V., Essen
    10:30 Diskussion der Vorträge 10, 11 und 12
    11:00 Besuch der Ausstellung inklusive Kaffeepause
    11:30
    V13
    Zweigturbine Wilhelmshaven – Reparaturerfahrungen aus 2016
    Dr.-Ing. Matthias Humer, Uniper Anlagenservice GmbH, Gelsenkirchen
    12:00
    V14
    Die Industriedampfturbine als Stellglied im Energienetz der Zukunft
    Dr.-Ing. Kristin Abel-Günther, MAN Diesel & Turbo SE, Hamburg, and Dr.-Ing. Christian Scharfetter, MAN PrimeServ, Hamburg
    12:30 Diskussion der Vorträge 13 und 14
    12:45 Mittagspause und Besuch der Ausstellung
    13:45
    V15
    Generalüberholung einer KR 50 Dampfturbine Baujahr 1970
    Arnold Fiegel, Malte Vogt and Hans Schäfer, Currenta GmbH & Co. OHG, Leverkusen
    14:15
    V16
    Repowering eines Industriekraftwerks zur Lebensdauerverlängerung und Wirkungsgradsteigerung
    Dipl.-Ing. Kai Poßekel1, Abdullah Ocak2, Kaan Sevincli2, Sinan Basar3 und Dr.-Ing. Friedrich Hembach1
    1Sweco GmbH, Köln
    2Aksa Akrilik Kimya Sanayii A.Ş., Yalova/Turkey
    3Sweco Turkey, Ankara/Turkey
    14:45 Diskussion der Vorträge 15 und 16
    15:15 Ende der Fachtagung
  • Veranstaltungsort
    >

    www.Koblenz-Kongress.de"

  • Hotelzimmerreservierung
    >

    Bitte reservieren Sie per Fax oder E-mail über das Formular zur Zimmerreservierung bis spätestens zum 22. April 2018.

    Kontakt:

    • Koblenz-Kongress | Marion Keller | Julius-Wegeler-Straße 4 | 56068 Koblenz | T: +49 261 91481-23 | F: +49 261 91481-22 | E-Mail keller@koblenz-kongress.de

    Zimmerkontingente stehen in den nachfolgend genannten Hotels zur Verfügung:

    Für den Fall, dass das Hotel ausgebucht sein sollten oder Sie ein anderes Hotel bevorzugen, können Ihnen nachfolgende Internetseiten weiterhelfen:

    Die VGB-Geschäftsstelle vermittelt keine Zimmer!

  • Veranstaltungsfotos
    >

    Fotos

    • Fotos zur Veranstaltung finden Sie hier.

    ©VGB PowerTech e.V., Essen (DE) / Robert Hausmann, Eventfotografen, Basel (CH)