Dampfturbinen und Dampfturbinenbetrieb OnLine

01.06.2021 - 02.06.2021
In Kalender eintragen
Web-Konferenz
190,00 € - 690,00 €
Ticket online sichern

Alle Informationen zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie hier.

Aufgrund der noch immer anhaltenden und wieder stärker werdenden Corona-Fallzahlen haben wir uns dazu entschieden, die Veranstaltung nicht, wie geplant, als Präsenzveranstaltung in Köln, sondern OnLine mit reduzierten Teilnahmegebühren durchzuführen.

Die im Zweijahresrhythmus stattfindende Veranstaltung richtet sich an Hersteller, Planer, Betreiber, Versicherer und alle an der Technik und deren Umfeld interessierte Fachleute, Forscher und Verantwortungsträger.

Die Unterstützung des Erfahrungsaustauschs ist ein wichtiger Aspekt dieser Fachtagung, um den Dampfturbinenbetrieb auch in Zukunft mit einer hohen Verfügbarkeit und guten Wirkungsgraden zu gewährleisten.

Sich ändernde politische Weichenstellungen und nicht zuletzt damit verbundene Umgestaltungen des Marktes bedingen entsprechende Anpassungen auf der Hersteller- und Betreiberseite sowie im gesamten Servicebereich.

Personen wechseln, junge Kollegen kommen hinzu. Vor diesem Hintergrund kann der Erfahrungsaustausch seinen Beitrag leisten, um die vor uns stehenden Aufgaben zu meistern.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen unter anderem auf:

  • Schäden durch Stillstand, Lastwechsel, Teillast
  • Qualitätssicherung in Neubau und Revision
  • Betriebserfahrungen mit neuen Technologien
  • Betrieb und Revision von Industriedampfturbinen
  • Neue Konzepte zur Wartung und Instandhaltung
  • Energiewende: Chancen und Möglichkeiten für die Dampfturbine
  • Digitalisierung in der Instandhaltung

Wie auch in den früheren Jahren präsentieren sich unsere Kooperationspartner in einer begleitenden Fachausstellung. Sowohl bei Standgesprächen als auch im Rahmenprogramm haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, mit den anwesenden Kolleginnen und Kollegen regen Gedankenaustausch und geschäftliche Kontakte zu pflegen und zu vertiefen.

Diese Fachtagung bietet weitere Aspekte und Chancen – auch über den Dampfturbinenbetrieb hinaus – sich fachlich auszutauschen.

  • Programm
    >
    (Programmänderungen vorbehalten)
    Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch

    Letzte Aktualisierung: 6. Mai 2021

    Montag, 31. Mai 2021
    16:00 Get-Together - Besuchen Sie die Ausstellung und lernen Zummit kennen
    Dienstag, 1. Juni 2021
     

    Tagungsleitung:Dipl.-Ing. Hartmut Strangfeld, RWE Power AG, Grevenbroich, Heiko Höhne, Uniper Kraftwerke GmbH, Düsseldorf, Dipl.-Ing. Thomas-Michael Scholbrock, BASF SE, Ludwigshafen, and Dipl.-Ing. Peter Richter, VGB PowerTech e.V., Essen

    Moderation: Dr. Bernhard Leidinger, leidinger.technology, Mülheim an der Ruhr

    08:00 Anmeldung / Registrierung -  Besuchen Sie die Ausstellung und lernen Zummit kennen
    09:30 Eröffnung der Fachtagung durch
    Dipl.-Ing. Hartmut Strangfeld, RWE Power AG, Grevenbroich
    09:45
    V1
    Erfahrungen beim Einsatz von flexiblen Dampfturbinen bei der Nutzung von Dampf aus der Klärschlammverbrennung
    Dipl.-Ing. Udo Attermeyer and Dipl.-Ing. Cornelia Liebmann, Howden Turbo GmbH, Frankenthal
    10:15
    V2
    Temporäre Druckanstiege in der Anzapfung einer Industriedampfturbine
    Dr. Ingolf Scholz, Siemens Energy, Goerlitz
    10:45 Diskussion der Vorträge 1 und 2
    11:15 Mittagspause und Besuch der Ausstellung
    12:15
    V3
    Das Gleitlager – Plädoyer für ein unterschätztes Maschinenelement
    Dennis Brockhaus und Dr. Stefan Verstege, Gleitlagertechnik Essen GmbH, Essen
    12:45
    V4
    SCHWER eng! 13 to Generator-Stator eingebracht
    Helmut Alborn, August Alborn GmbH & Co. KG, Dortmund
    13:15
    V5
    Innovative Reparaturmethoden an Dampfturbinenteilen
    Volkmar Patig, PATIG GmbH, Philippsburg
    13:45 Diskussion der Vorträge 3, 4 und 5
    14:15 Besuch der Ausstellung 
    16:00 Ende des ersten Veranstaltungstages
    Mittwoch, 2. Juni 2021
      Moderation: Dr. Bernhard Leidinger, leidinger.technology, Mülheim an der Ruhr
    09:00
    V6
    Betriebsvorteile und Anlagenvalidierung einer elektrischen Begleitheizung für große Dampfturbinen
    M.Sc. David Veltmann, Dr.-Ing. Yevgen Kostenko and Dipl.-Ing. Martin Bennauer, Siemens Gas and Power GmbH & Co. KG, Mülheim an der Ruhr
    09:30
    V7
    DT: Heizsysteme und Isolierung – Stillstand- und Wartungskonzepte
    Andreas Riedinger, Heinrich Tapp GmbH, Mülheim an der Ruhr, and Karl Funken, Thermoprozess Heating- Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
    10:00 Diskussion der Vorträge 6 und 7
    10:15 Besuch der Ausstellung
    10:45
    V8
    Empfehlungen für die Ausrüstung der Schwingungsüberwachung an Dampfturbinen von 0,8 MW bis 800 MW
    Dr.-Ing. Matthias Humer, Uniper Anlagenservice GmbH, Gelsenkirchen
    11:15
    V9
    Chancen und Risiken von Predictive Maintenance Systemen
    Dipl.-Ing. Stefan Thumm, Dipl.-Ing. Thomas Gellermann and Dipl.-Ing. Harald Pecher, Allianz Risk Consulting GmbH – Allianz Zentrum für Technik, München
    11:45
    V10
    „Black Box“ Turbine? Moderne Diagnosemöglichkeiten für Anlagen von 0,8 – 800 MW
    Dipl.-Ing. (FH) Clemens Bueren and Dipl.-Ing. Jens Pfeiffer, Siempelkamp NIS Ingenieurgesellschaft mbH, Essen
    12:15 Diskussion der Vorträge 8, 9 und 10
    12:45 Mittagspause und Besuch der Ausstellung
    13:45
    V11
    Optimierung der Lebensdauer und Effizienz durch innovative Schichtsilikat-basierte Schmierstoffadditive
    Dipl.-Ing. Stefan Bill and Dr. Petr Chizhik, REWITEC GmbH, Lahnau
    14:15
    V12
    Ölanalysen bei Dampfturbinen – Monitoring von Schmierstoff und Turbine
    Stefan Mitterer and Marcel Giehl, OELCHECK GmbH, Brannenburg
    14:45
    V13
    Störungsdiagnose und -bewertung durch Unterstützung der Laboranalytik
    Heiko Fingerholz, VGB PowerTech Service GmbH, Gelsenkirchen
    15:15 Diskussion der Vorträge 11, 12 und 13
    15:45 Ende der Fachtagung