Editorial - VGB PowerTech Journal 9/2014

Herzlich willkommen zum „VGB-Kongress Kraftwerke 2014“

Hamburg/Deutschland, 17. und 18. September 2014

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

die weitreichenden ökonomischen Herausforderungen für die europäische Strom- und Wärmeerzeugung sind bekannt. Die Branche stellt sich diesen Herausforderungen mit all ihren Aspekten und den aus Sicht des europäischen Fachverbandes VGB PowerTech verbundenen technischen Zukunftsthemen.

VGB PowerTech richtet seinen Kongress „Kraftwerke 2014“ entsprechend dieser Rahmenbedingungen aus. Unter dem Motto

Technical Leadership to Overcome Economic Challenges

ist der VGB-Kongress 2014 die ideale Plattform, den Austausch zu zukunftsweisendem Know-how und Anlagenbetrieb auf den Weg zu bringen. Wir möchten damit auch ein wegweisendes Zeichen setzen, wie die Branche den Wandel der europäischen Stromversorgung mitgestalten will: Führende Technologien sind dabei ein wesentlicher Schlüssel, um den ökonomischen Herausforderungen zu begegnen.

Wir begrüßen Sie daher in diesem Jahr auch mit einem mit allen Beteiligten abgestimmten neuen Konzept für den „VGB-Kongress“ – zeitlich gestrafft und inhaltlich erweitert. An zwei Veranstaltungstagen werden wir am 17. und 18. September im Congress Center Hamburg – CCH mit einem Portfolio aus Plenarveranstaltung und Fachvorträgen die Zukunftsthemen der Branche diskutieren. Begleitet wird der VGB-Kongress von einer internationalen Fachausstellung, die am Dienstagabend, den 16. September, ab 18 Uhr zum „VGB-Kongress Get-together“ einlädt.

Die Schwerpunktthemen der Technischen Fachvorträge spiegeln die Herausforderungen für unsere Branche wider, in Europa und weltweit:
  • Führende Kraftwerksprojekte in Europa,
  • Zukunftspfade für heutige Technologien,
  • Innovativer Betrieb für hohe Leistungen sowie
  • Forschung & Entwicklung – Blick auf die Zukunft

Diese Schwerpunkte lassen informative Präsentationen und spannende Diskussionen erwarten. Mehr als dreißig Vertreter aus der Stromerzeugung, von Herstellern, Zulieferern, Dienstleister sowie aus der Wissenschaft werden ihre Arbeiten präsentieren und zu Ihren Beiträgen und Fragen Rede und Antwort stehen.

Als Top-Dienstleister für die technische Zusammenarbeit in der Strom- und Wärmeerzeugung leistet VGB PowerTech mit dem Kongress „Kraftwerke“ seinen Beitrag zur Optimierung der Wertschöpfung in der Stromerzeugung und idealen Ausrichtung der Unternehmen im Markt.

Hamburg ist zudem ein attraktiver internationaler Veranstaltungsort für unsere Themen. Hamburg ist nicht nur „Tor zur Welt“, sondern demonstriert für die Stromerzeugung als Standort hochmoderner thermischer Kraftwerke und wichtiger Knotenpunkt für die erneuerbaren Energien auch den Brückenschlag für die zukünftige Strom- und Wärmeerzeugung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihren Beitrag auf dem europäischen Branchentreff der Strom- und Wärmeerzeugung, dem VGB-Kongress „Kraftwerke 2014“.
„Technical Leadership to Overcome Economic Challenges!“ ist dabei Motto und Motivation zugleich, die zukünftige Stromerzeugung versorgungssicher, umweltschonend und wirtschaftlich auszugestalten.