VGB Innovation Award 2017

Das Kuratorium der VGB-FORSCHUNGSSTIFTUNG vergab den VGB Innovation Award 2017 an

  • Dr. Tobias Vogel (32) für die Entwicklung neuer Konzepte zur Hybridisierung von solarthermischen Kraftwerken mit hohem Solaranteil.

Dr. Hans Bünting zeichnet Dr. Tobias Vogel mit dem VGB Innovation Award 2017 aus. Dr. Hans Bünting zeichnet Dr. Tobias Vogel mit dem VGB Innovation Award 2017 aus.

Bedingt durch den Klimawandel und das damit verbundene Einhalten der gesteckten Klimaziele ist langfristig eine Wandlung der globalen Energieversorgung unumgänglich. Während der Übergangsphase ist es unerlässlich, auf fossile Brennstoffe zurückzugreifen. Hybride Kraftwerke und Konzepte zur kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme stellen hierbei mittelfristig einen wichtigen Stützpfeiler dar.

Dr. Vogel entwickelte, modellierte und analysierte ein „vice versa“ Konzept. Dieses Konzept beinhaltet die Integration einer kleineren Gasturbine (10-20 MWel) in ein existierendes solarthermisches Parabolrinnenkraftwerk (ca. 100 MWel).

Dr. Hans Bünting zeichnet Dr. Tobias Vogel mit dem VGB Innovation Award 2017 aus. (v.l.n.r.: Erland Christensen,. Geschäftsführer VGB PowerTech, Dr. Tobias Vogel, VGB Innovation Award Preisträger 2017, Dr. Hans Bünting, Vorsitzender des VGB PowerTech e.V)

Weiterführend zu seiner Doktorarbeit erweiterte er dieses Konzept auf hochflexible stationäre Gasmotoren. Er hat darüber hinaus gezeigt, dass die Kombination aus Solarthermie und Zuckerrohr-Biomasse einen Schlüssel darstellen kann, CSP in Brasilien wirtschaftlich realisierbar zu machen. Die von ihm entwickelten Ansätze können sowohl die Kraftwerksflexibilität, die Gesamteffizienz, das Brennstoff/ Elektrizitätsverhältnis erhöhen und somit die Emissionen reduzieren, als auch die Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Steigerung des Solaranteils im Vergleich zu anderen Konzepten erhöhen.

Der mit 10.000 € dotierte VGB Innovation Award wurde anlässlich des VGB-Kongresses 2017 – Erzeugung im Wettbewerb am 13. September 2017 in Essen vom Vorsitzenden des VGB PowerTech übergeben.