Kernkraftwerke

Der Hauptausschuss „Kernkraftwerke“ verfügt als einziges VGB-Fachgremium über eine eigene Geschäftsordnung, die es ihm und den zugeordneten Fachausschüssen erlaubt, Gemeinschaftsvorhaben zu finanzieren.

Hierzu werden Umlagen mit jeweils individuellen Kostenschlüsseln gebildet.

  • Ca. 30 bis 40 neue Projekte pro Jahr.
  • Gesamtkosten: ca. 5 Mio. € pro Jahr.
  • Finanziert von den VGB-Mitgliedsunternehmen (offen für Beteiligungen).
  • Zurzeit rund 80 laufende Projekte.
  • Steuerung durch VGB-Fachgremien.

Die VGB-Geschäftsstelle übernimmt Koordination, Beauftragung, Projektverfolgung und finanzielle Abwicklung.

Durchschnittliche Anzahl und Art der Projekte pro Jahr

Werkstofftechnik 6
Nachweisverfahren 12
Thermohydraulik, Kernauslegung 5
Bautechnik, Erdbebenauslegung 6
Elektro- und Leittechnik, inkl. Gerätequalifizierung 40
Betriebsdatenbanken 4
Regelwerk, rechtliche Fragen 5
Sonstige 4