Gasturbinen und Gasturbinenbetrieb

Im Zweijahresrhythmus werden mit Gasturbinen befasste Fachleute der Betreiber, Hersteller, Planer, Verbände, Versicherer, F&E-Zentren, Behörden und in korrespondierenden Geschäftsbereichen vom VGB PowerTech e.V. dazu eingeladen, durch Vorträge und umfassende Diskussion aktueller Fragen zur Gasturbine und dem Gasturbinenbetrieb den Erfahrungs-, Erkenntnis- und Gedankenaustausch zu intensivieren.

Die sich im Kontext mit der Energiewende in kurzen Zeiträumen verändernden Anforderungen im Strom- und Wärmemarkt sowie im öffentlichen Gastransportnetz erfordern für den wirtschaftlichen, sicheren und umweltverträglichen Gasturbinenbetrieb eine rechtzeitige Anpassung operativer und anlagentechnischer Konzepte.

Bereits realisierten Lösungen und innovativen Konzepten für Gasturbinenanlagen, deren Teilsysteme und Komponenten, die unter Berücksichtigung relevanter Aspekte – wie Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Primärenergieausnutzung, Lastflexibilität, Brennstoffflexibilität, Lebenszykluskosten und Umweltschutz – geeignet sind, den aktuellen und in Zukunft erwartbaren Herausforderungen zu entsprechen, werden wir uns mit einem breit gefächerten Themenportfolio zuwenden.

Mit Präsenz der Aussteller aus zahlreichen Produkt- und Leistungsfeldern der Gasturbinenindustrie wird ein Veranstaltungsrahmen geboten, der als internationales Forum für Herstellung und Erweiterung geschäftlicher wie persönlicher Kontakte beste Voraussetzungen schafft.

Der VGB PowerTech e.V. lädt Sie zur Diskussion dieser Themen und zum Erfahrungsaustausch auf der VGB-Fachtagung „Gasturbinen und Gasturbinenbetrieb 2019“ ein und freut sich auf Ihre Teilnahme.

  • Programm
    >
    (Änderungen vorbehalten/subject to change)
    (Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch – Simultanübersetzung ist vorgesehen)

    Last update: 13. März 2019

    MITTWOCH, 5. JUNI 2019 / WEDNESDAY, 5 JUNE 2019
      Tagungsleitung / Conference direction:
    Dr.-Ing. E.h. Manfred Freimark, VGB PowerTech e.V., Essen and Prof. Dr.-Ing. Uwe Gampe, Technische Universtität Dresden, Dresden
    08:30 VGB und Aussteller laden zu einem Stehempfang ein /
    VGB and exhibitor invite you to a standing reception
    10:00 Eröffnung der Fachtagung / Opening of the conference
    Dr.-Ing. E.h. Manfred Freimark
    10:15
    V1
    Perspektiven der GT-Kraftwerke im europäischen Strommarkt im Kontext mit der Energiewende
    Perspectives of GT power plants in the European electricity market in the context of the “Energiewende”
    Dr.-Ing. Michael Ladwig, EUTurbines, Brüssel/Belgien
    10:40
    V2
    Bedeutung rotierender Synchron-Generatoren für den zuverlässigen und sicheren Netzbetrieb
    Significance of rotating synchronous generators for reliable and safe grid operation
    Dipl.-Ing. Matthias Baca, Dr. Ana Joswig and Dr. Klaus Walli, Siemens AG, Mülheim an der Ruhr
    11:05
    V3
    Flexibilität für die Energiewende
    Flexibility for the energy transition
    Dr.-Ing. habil. Rutger Kretschmer, Dr. Christoph Schmidt and Lutz Rändler, DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
    11:30 Diskussion der Vorträge 1, 2 und 3
    Discussion of lectures 1, 2 and 3
    12:00 Mittagspause und Besuch der Ausstellung
    Lunch break and visit of the exhibition
    13:30
    V4
    Flexible GuD-Kraftwerke erfordern flexible Mitarbeiter
    Flexible CCGT plants require flexible employees
    Dipl.-Ing. (FH) Horst-Günther Stürenburg and Dipl.-Ing. Frank Kretschmer, Kraftwerksschule e.V., Essen
    13:55
    V5
    Should I be worried about torsional vibrations in the energy transition?
    Sollte ich mir Sorgen machen über Torsionsschwingungen in der Energiewende?
    Dr. ir. Frits Petit and ir. Sébastien Grégoire, ENGIE Laborelec, Linkebeek/Belgium
    14:20 Diskussion der Vorträge 4 und 5
    Discussion of lectures 4 and 5
    14:50 Besuch der Ausstellung inklusive Kaffeepause
    Visit of the exhibition including coffee break
    15:20
    V6
    Bedarf und Optionen für gesicherte Erzeugungskapazitäten
    Demand and supply options for secured generation capacity
    Björn Miekley, TransnetBW GmbH, Stuttgart
    15:45
    V7
    Superkritisch von der Wärme zum Strom
    Supercritically from heat to power
    Dr. Stefan Glos1, Dipl.-Ing. Michael Wechsung1, Prof. Dr.-Ing. Uwe Gampe2 and Dipl.-Ing. Sebastian Rath2
    1Siemens AG, Mülheim an der Ruhr,
    2Technische Universität Dresden, Dresden
    16:10 Diskussion der Vorträge 6 und 7
    Discussion of lectures 6 and 7
    16:40 Ende des 1. Vortragstages
    18:30 Einlass auf dem Schiff MS „Godesburg“
    Access to the Ship MS “Godesburg”
    19:00 „Leinen Los“ / “Cast off“
    22:30 Ankunft/Ausklang bis 23:00 und Ende der Abendveranstaltung
    Arrival/Pleasant stay until 23:00 and end of the evening event
    DONNERSTAG, 6. JUNI 2019 / THURSDAY, 6 JUNE 2019
    09:00
    V8
    Combined cycle power plant: PressureWavePlus: Innovative Technologie zur effizienten Reinigung von HRSG Kessel
    Combined Cycle Power Plant: PressureWavePlus: Innovative Technology for highest efficiency cleanings of HRSG boiler
    Dipl.-Ing. (FH) Markus Bürgin, Ing. TS Urs Steiner, Bang&Clean Technologies AG, Othmarsingen/Schweiz and Jerry Goud, Bang&Clean Benelux BV, Rotterdam/Niederlande
    09:25
    V9
    Flexibler Kraftwerksbetrieb mit filmbildenden Aminen – Erfahrungen im GuD Kraftwerk Knapsack 1
    Flexible power plant operation with film forming amines – Experience from CCPP Knapsack 1
    Ronny Wagner, REICON Wärmetechnik und Wasserchemie Leipzig GmbH
    09:50
    V10
    Austausch von Gasturbinen in bestehenden Kraftwerken
    Brownfield Gas Turbine Exchange in Existing Power Plants
    Dipl.-Ing. Marcus Gera, Siemens AG, Mülheim an der Ruhr
    10:15 Diskussion der Vorträge 8, 9 und 10
    Discussion of lectures 8, 9 and 10
    10:45 Besuch der Ausstellung inklusive Kaffeepause
    Visit of the exhibition including coffee break
    11:15
    V11
    Maintenance modernization with GE’s Digital solutions: How Asset Performance Management (APM) can optimize Operations and Maintenance strategies
    GE’s Digital Lösungen zur Modernisierung der Instandhaltung: Wie Asset Performance Management (APM) die Betriebs- und Instandhaltungsstrategien optimiert
    Uwe Rode, GE Power AG, Mannheim
    11:40
    V12
    Digitalisierung in der Energie Industrie – Neue Methoden zur Optimierung des Anlagenbetriebs auf Basis von Datenanalysen und Herstellerwissen
    Digitalization in the Energy Industry – New ways to optimize plant operation based on data analytics and OEM knowledge
    Dr. Steffen Skreba, Thomas Hahner, Peter Schulz and Randolph Kesseler, Siemens AG, Mülheim an der Ruhr
    12:05
    V13
    Erkenntnisse aus dynamischen Sensormessdaten von Gasturbinen: Eine BigData Analyse
    Turning dynamic sensor measurements from gas turbines into insights: a Big Data approach
    Roman Karlstetter1, Dr. Robert Widhopf-Fenk1, Dr. Jakob Hermann1, Driek Rouvenhorst1, Prof. Dr. Martin Schulz2, Amir Raoofy2 and Dr. Carsten Trinitis2
    1IfTA GmbH, Gröbenzell
    2Lehrstuhl für Rechnerarchitektur und Parallele Systeme, TUM, Garching
    12:30 Diskussion der Vorträge 11, 12 und 13
    Discussion of lectures 11, 12 and 13
    13:00 Mittagspause und Besuch der Ausstellung
    Lunch break and visit of the exhibition
    14:15
    V14
    Entwicklung und Design der Low-NOx Micro-Mix Wasserstoff-Brennkammer zur Anwendung bei Industriegasturbinen
    Enhancement of Fuel Flexibility of Industrial Gas Turbines by Development of Innovative Hydrogen Combustion Systems
    Dr.-Ing. Nurettin Tekin and Dipl.-Ing. Shahrad Adjili, Kawasaki Gas Turbine Europe, Bad Homburg
    14:40
    V15
    “Future-Proofing" Today's industrial gas turbines: Combustion system fuel flexibility improvements for hydrogen consumption in a renewable dominated marketplace
    "Future-Proofing" Die heutigen Industriegasturbinen: Verbrennungssystem Kraftstoffflexibilitätsverbesserungen für den Wasserstoffverbrauch in einem von erneuerbaren Energien dominierten Marktplatz
    Dr. Peter Stuttaford, Ansaldo Thomassen B.V., The Netherlands, Hany Rizkalla, Fred Hernandez and Timothy Bullard, PSM – Ansaldo Energia Group, Florida/USA
    15:05
    V16
    Siemens HL-Klasse: Der Beitrag der neuesten Gasturbinengeneration zur Energiewende
    Siemens HL-class: The contribution of the advanced gas turbines to the energy transition
    Kolja Schwarz, Siemens AG, Berlin
    15:30 Diskussion der Vorträge 14, 15 und 16
    Discussion of lectures 14, 15 and 16
    16:00 Ende der Fachtagung / End of the conference
  • Veranstaltungsort
    >
  • Hotelzimmerreservierung
    >

    Zimmerkontingente stehen Ihnen in verschiedenen Hotels in Mainz zu Sonderkonditionen bis zum 23. April 2019 zur Verfügung. Bitte nutzen Sie das

    Die VGB-Geschäftsstelle vermittelt keine Zimmer!

  • Fachausstellung
    >

    Aussteller

    Die Konferenz wird wieder von einer breit gefächerten und interessanten Fachausstellung begleitet. Sie bietet den Ausstellern die Möglichkeit, ihre Firmen bzw. ihre Produkte vorzustellen.
    Für die Teilnahme an der Ausstellung setzen Sie sich bitte in Verbindung mit: