TG Instandhaltungsmanagement

Diese Seite verfügt über einen geschlossenen Bereich in myVGB. Als Gremienmitglied können Sie sich hier anmelden.

Aufgaben

  • Austausch und Auswertung von Erfahrungen
  • Vergleich von Revisions- und Inspektionsprogrammen, besonders für Neuentwicklungen auf dem Anlagen- und Maschinensektor
  • Auswertung der durchgeführten Revisionen, um Kennzahlen und andere Vergleichsmöglichkeiten zu erarbeiten, die zur Optimierung der Revisionstätigkeit benutzt werden können
  • Behandlung von typischen (System-) Fehlern (Schwachstellenanalyse)
  • Technologiebewertung und -gestaltung
  • Bewertung neu entwickelter Techniken in den Bereichen:
    • Inspektion
    • Instandsetzung
    • Wartung
    • Betriebsführung
    mit dem Ziel einer wertenden Beurteilung und Empfehlung für die Anwendung in den Betrieben
  • Bewertung von Instandhaltungsstrategien
  • Organisation Instandhaltungskonferenz
  • Sicherheitskultur
  • Schulung und Qualifikationen

Aktuelle Themen

  • Zukunft der Instandhaltung mit Blick auf die sich veränderden Randbedingungen:
    • gekürzte Budgets und Personalstand,
    • volatile Einspeisung,
    • sinkende Betriebsstunden.
  • Erarbeitung und Pflege von VGB-Standards
    • Instandhaltungsgerechte Dokumentationen
      VGB-S-029-S-00;2012-03-DE, 1. Auflage 2012
    • Kennzahlen und Checklisten zur Strukturierung und Optimierung der Prozesse in der Instandhaltung
      VGB-S-032-00-2012-11-DE, 1. Auflage 2012
    • Empfehlungen für die Fremdvergabe von Instandhaltungsleistungen und die Überwachung der Qualitätsanforderungen
      VGB-S-132-00-2013-04-DE (Vormals VGB-M132), 2. Auflage 2013
    • Empfehlung zur Einführung Risikobasierter Instandhaltung
      VGB-M130, 1. Auflage 2004
    • Berücksichtigung der Belange der Instandhaltung beim Neubau von Kraftwerksanlagen
      VGB-M131, 1. Auflage 2007