Programm

VGB KELI Konferenz 2016

(Programmänderungen vorbehalten)
Konferenzsprachen: Deutsch
Eine Simultanübersetzung ist vorgesehen.

Hier erhalten Sie einen Überblick über den Programmablauf:

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2016

Dienstag, 10. Mai 2016
17:00 Anmeldung im Büro
19:00 Abendveranstaltung
Geselliges Beisammensein in der Fachausstellung.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Mittwoch, 11. Mai 2016
  Plenarvorträge
09:00
A1
Eröffnung der Konferenz
Dr. Oliver Then, Leiter Power Plant and Environmental Technologies, VGB PowerTech e.V., Essen
09:10
A2
Das Energiepaket des Bundeswirtschaftsministeriums und seine Folgen
Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
09:45
A3
Herausforderungen der Energiewende aus Sicht der RheinEnergie
Dr. Karsten Klemp, RheinEnergie AG, Köln – angefragt
10:10
A4
Einführung in die KELI 2016
Hans-Dieter Nehrhoff, Uniper Kraftwerke GmbH, Gemeinschaftskraftwerk Kiel Vorsitzender des VGB Technical Committee Electrical Engineering and I&C
10:30 Besuch der Fachausstellung – Kaffeepause – Posterschau
  Sektion 1 ι Saal "Maritim"
„Marktdesign, Infrastruktur und Belastungen der Erzeugungsanlagen“
Sektionsleitung: Prof. Dr. Harald Weber, Universität Rostock
11:00
S1.1
Anforderungen an Regulierung und Strukturen für eine sichere Betriebsführung des elektrischen Versorgungssystems
Thomas Dederichs, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin
11:30
S1.2
Einfluss erneuerbarer Energien auf den Betrieb des kontinentaleuropäischen Stromversorgungssystems
Florian Gutekunst, Universität Stuttgart
12:00
S1.3
Verschleiß elektrischer und verfahrenstechnischer Komponenten bei Lieferung von Systemdienstleistungen
Prof. Dr. Jens Paetzold, Hochschule Ruhr West, Bottrop, André Berndt, Universität Rostock
  Sektion S2 ι Saal "Heumarkt"
„Herausforderungen des Marktes und Lösungen für Erzeugungsanlagen“ Sektionsleitung: Dr. Jörg Walter, RWE Technology GmbH, Essen
11:00
S2.1
Energiewirtschaftliche Optimierung von virtuellen Kraftwerken und Mehrblockanlagen
Andreas Berthold, ABB AG, Mannheim
11:30
S2.2
Betriebserfahrungen aus der ersten deutschen Zentralwarte für 26 Gasturbinen – Was hat sich bewährt? Was hat es gebracht?
Wolfgang Gerndt, Siemens AG, Berlin
12:00
S2.3
Aktuelle Maßnahmen zur Erhöhung der Effizienz von Turbogeneratoren
Jens Möbius, Alstom Schweiz AG, Birr/CH
12:30 Mittagspause – Besuch der Fachausstellung – Posterschau
  Sektion 3 ι Saal "Maritim"
„Optimierter Betrieb der Erzeugungsanlagen in veränderter Netz- und Marktsituation I“
Sektionsleitung: Joachim von Graeve, Uniper Technologies GmbH, Gelsenkirchen
13:30
S3.1
Verbesserung des Regelverhaltens thermischer Kraftwerke unter Nutzung dynamischer Simulationsmodelle
André Berndt, Universität Rostock
14:00
S3.2
Konventionelle Kraftwerke als integraler Bestandteil virtueller Kraftwerke mit volatiler erneuerbarer Einspeisung – ein regelungstechnischer Ansatz
Dr. Daniel Lehmann, STEAG Energy Services GmbH, Essen
14:30
S3.3
Steigerung der betrieblichen Flexibilität und Energieeffizienz von fossil gefeuerten Kraftwerken
Hubertus Dünschede, ENGIE Deutschland AG, Zolling, Dr. Rasmus Nyström, ABB AG, Mannheim
  Sektion S4 ι Saal "Heumarkt"
„Technische Entwicklungen I“
Sektionsleitung: Markus Bagert, Uniper Technologies GmbH, Gelsenkirchen
13:30
S4.1
Finite-Elemente-Modellierung von Turbogeneratorständern
Dr. Gunnar Löhning, Vattenfall Europe Generation AG, Cottbus
14:00
S4.2
Neueste Entwicklungen für integrierte Automatisierungslösungen für Wasserkraftwerke
Clemens Mann, ANDRITZ HYDRO GmbH, Wien/A
14:30
S4.3
Zusammenspiel von erneuerbaren & konventionellen Energien – Großbatteriesysteme als Bindeglied
Christian Karalis, STEAG GmbH, Essen
15:00 Besuch der Fachausstellung – Kaffeepause – Posterschau
15:30
  Sektion 5 ι Saal "Maritim"
„Optimierter Betrieb der Erzeugungsanlagen in veränderter Netz- und Marktsituation II“
Sektionsleitung: Dr. Andreas Kemnitzer, Uniper Kraftwerke GmbH, Landshut
16:30
S5.1
Regelungstechnische Optimierung des Energieverbrauchs einer Rauchgasentschwefelungsanlage
Dr. Hendrik Lens, STEAG Energy Services GmbH, Essen
17:00
S5.2
Erhöhung der Einsatzflexibilisierung einer GuD-Anlage
Thomas Zimmerer, Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz
17:30
S5.3
Einfluss von Engpässen im kontinentaleuropäischen Verbundnetz auf den Betrieb fossil befeuerter Kraftwerke
Simon Remppis, Universität Stuttgart
  Sektion S6 ι Saal "Heumarkt"
„Betrieb, Instandhaltung, Monitoring“
Sektionsleitung: Dietmar Haake, Vattenfall Europe Generation AG, Cottbus
16:30
S6.1
Diagnosetool zur Zustandsbestimmung von Maschinentransformatoren
Prof. Dr. Wolfgang Kästner, Hochschule Zittau/Görlitz, Zittau
17:00
S6.2
Betrachtung von Gas-in-Öl Sensoren zur Zustandsüberwachung von Leistungstransformatoren
Thomas Selent, Uniper Technologies GmbH, Gelsenkirchen
17:30
S6.3
Verbesserte Betriebsüberwachung und Diagnose für Turbogeneratoren in flexiblen Netzen mit hohem Anteil an Erneuerbaren Energien
Jürgen Weidner, Siemens AG, Mülheim a. d. Ruhr
19:00 Abendveranstaltung
zurück →
Donnerstag, 12. Mai 2016
  Sektion 7 ι Saal "Maritim"
„Systemdienstleistungen, Netzwiederaufbau“
Sektionsleitung: Florian Gutekunst, Universität Stuttgart
09:00
S7.1
Netzwiederaufbaukonzepte: Mögliches Zusammenspiel zwischen Windenergieanlagen und thermischen Kraftwerken
Holger Becker, Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES), Kassel
09:30
S7.2
Nutzung der Schwarzstartfähigkeit von kleinen Kraftwerksanlagen zum Netzwiederaufbau von regionalen Teilnetzen
Gudrun Sachs, VPC GmbH, Vetschau
10:00
S7.3
Wiederaufbau von Netzen mit dezentraler Erzeugung – Technische und organisatorische Herausforderung
Udo Spanel, DUtrain GmbH, Duisburg
  Sektion S8 ι Saal "Heumarkt"
„Informationssicherheitsgesetz“
Sektionsleitung: Holger Bulasch, STEAG GmbH, Essen
09:00
S8.1
Informationssicherheit in Betrieb und Steuerung von Erzeugungsanlagen
Kay Tidten, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin
09:30
S8.2
Quantitative Bewertung der technischen IT-Sicherheit in Kraftwerken
Franka Schuster, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
10:00
S8.3
Informationssicherheitsgesetz aus Betreibersicht
Andreas Jambor, RWE Power AG, Essen
10:30 Besuch der Fachausstellung – Kaffeepause – Posterschau
11:00
12:00 Mittagspause – Besuch der Fachausstellung – Posterschau
  Sektion 9 ι Saal "Maritim"
„Betrieb und Instandhaltung“
Sektionsleitung: Uwe Schulz, Vattenfall Wärme Hamburg GmbH
13:00
S9.1
Erfahrungen mit der VGB-R 165 bei der Umsetzung aktueller Anforderungen zur Verbesserung der H2-Sicherheit für in Betrieb befindliche Turbogeneratoren
Sven Arndt, VPC GmbH, Vetschau
13:30
S9.2
Neue Designkriterien zur Lebensdauer von Turbogeneratoren?
Ralf Bomba, Uniper Technologies GmbH, Gelsenkirchen
14:00
S9.3
Planung und Umbau der Blockleitwarte im Kraftwerk Niederaußem während des laufenden Betriebs
Hartmut Erler, Billfinger Mauell GmbH, Velbert
  Sektion S10 ι Saal "Heumarkt"
„Technische Entwicklungen II“
Sektionsleitung: Frieder Greiner, Berater
13:00
S10.1
Herausforderungen beim Anschluss und Betrieb von Offshore-Windparks
Steffen Schüler, VPC GmbH, Vetschau
13:30
S10.2
Die „visuelle Komfortzone“ bei der Operatortätigkeit
Dr. Roberto Kockrow, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
14:00
S10.3
Entwicklung und Vergleich eines zentralen und dezentralen Koordinationsansatzes für virtuelle Energiespeicher
Leander Grunwald, Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik, Oberhausen
14:30 Besuch der Fachausstellung – Kaffeepause – Posterschau
 

Podiumsdiskussion ι Saal "Maritim"
„Systemdienstleistungen weitestgehend ohne konventionelle Erzeugung?“

Leitung
Hans-Dieter Nehrhoff, Uniper Kraftwerke GmbH, Gemeinschaftskraftwerk Kiel
15:00 Systemdienstleistungen 2030 weitgehend ohne konventionelle Erzeugung?
Hannes Seidl, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
15:20

Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wissenschaft, Betreiberunternehmen und Industrie

Teilnehmer
  • Dr. Eckhard Grebe, Amprion GmbH;
  • Norbert Hennchen, Freqcon GmbH;
  • Dr. Hendrik Lens, STEAG Energy Services GmbH;
  • Hannes Seidl, dena;
  • Prof. Dr. Harald Weber, Universität Rostock

Moderation: Hans-Dieter Nehrhoff, Uniper Kraftwerke GmbH

16:30 Schlusswort
Hans-Dieter Nehrhoff, Uniper Kraftwerke GmbH, Gemeinschaftskraftwerk Kiel
16:30 Ende der Vortragsveranstaltung
zurück →