KELI 2022 | Konferenz für Elektro-, Leit- und Informationstechnik in Erzeugungsanlagen

11.05.2022 - 12.05.2022
In Kalender eintragen
Maritim Hotel Bremen
Hollerallee 99, 28215 Bremen
In Google Maps öffnen
Konferenz / Fachtagung

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Im Zweijahresrhythmus richtet der VGB PowerTech eine Fachkonferenz zur Elektro-, Leit- und Informationstechnik aus. Angesprochen werden Betreiber, Planer, Dienstleister und Lieferanten aller Arten von Erzeugungsanlagen wie konventionellen, nuklearen und Wasserkraftwerken, sowie regenerativen, dezentralen und industriellen Erzeugungsanlagen. Aktuelle Fragen und Lösungen können in Vorträgen präsentiert und mit international tätigen Experten von Betreibern, Herstellern, Dienstleistern, Versicherern, Behörden und Universitäten diskutiert werden. Begleitet werden die Vorträge durch umfangreiche Ausstellungen der Hersteller und ein ansprechendes Rahmenprogramm, das für einen Gedankenaustausch und die Erweiterung geschäftlicher wie persönlicher Kontakte beste Voraussetzungen bietet.

Die KELI 2022 wird ebenso eine Plattform sein, um die durch die aktuelle Energiepolitik ausgelösten technischen Herausforderungen zu diskutieren. Schwerpunkte bilden dabei:

  • Die Auswirkungen des sich verändernden Energiesystems auf die Erzeugungsanlagen (Netzanschlussfragen, H2- und Speicherlösungen, Systemstabilität, Einsatzregimes, Marktmodelle).
  • Neue Herausforderungen und Chancen durch Industrie 4.0, Digitalisierung, unternehmensübergreifende Cloud-Lösungen, IT-Sicherheit

Wir laden Sie ein, dazu Ihre Vortragsvorschläge einzureichen. Unser Fokus liegt auf folgenden Themengebieten:

  1. Flexibler Betrieb der Erzeugungs- und Speicheranlagen im sich ändernden Energiesystem
  2. Netzanschluss und Erbringung von Systemdienstleistungen
  3. Technische Entwicklungen in der Elektro-, Leit- und Informationstechnik
  4. Betrieb, Instandhaltung, Monitoring, Sicherheit, Prüfungen und Lebensdauerkonzepte
  5. Informationssicherheit (IT-Sicherheit)
  6. Digitalisierung, Industrie 4.0, Cloud-Lösungen, usw.

Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie aktiv an der Gestaltung eines attraktiven und interessanten Vortragsprogrammes teil. Reichen Sie Ihr Vortragsthema bis zum 6. Oktober 2021 online ein!