KRAFTWERKSSCHULE E.V.

Die KWS arbeitet nach den VGB-Standards und trägt zu dessen zentralem Ziel bei, die Betriebssicherheit und Umweltverträglichkeit, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung zu heben.

KRAFTWERKSSCHULE E.V. - ZUKUNFT AUSBILDEN

Die KRAFTWERKSSCHULE E.V. (KWS) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel der Aus- und Weiterbildung von Kraftwerkspersonal. Sie übernimmt seit mehr als 50 Jahren vielfältige Ausbildungsaufgaben für Kraftwerksbetreiber in Deutschland, im europäischen Ausland und weltweit. Neben der fachtheoretischen Ausbildung von Kraftwerkern und Kraftwerksmeistern bietet die KRAFTWERKSSCHULE E.V. praktische Weiterbildung an modernen Kraftwerkssimulatoren an. Das Angebot der KWS wird durch anlagenspezifische Lehrgänge, die oft in Kraftwerken stattfinden abgerundet.

KRAFTERSSCHULE: Bildungsangebote Erneuerbare Energie

Aufgrund der Energiewende hat die KWS das Aus- und Weiterbildungsangebote um die Bereiche der erneuerbaren Energien erweitert. Das betrifft Angebote für Biomasse oder für On-/Offshore-Windkraftanlagen sowie Maßnahmen für Wasserkraftanlagen.

Kontakt

  • KRAFTWERKSSCHULE E. V.
    Deilbachtal 199
    45257 Essen
    Telefon: +49 201 8489 0
    Telefax: +49 201 8489 102
    E-Mail: info@kws-erneuerbare.de