Unsere Mitglieder

Unsere Mitglieder sind derzeit 437 Unternehmen aus dem Bereich der Betreiber, Hersteller und weitere mit der Strom- und Wärmeerzeugung verbundener Institutionen. Die Mitgliedsunternehmen kommen aus 33 Ländern und repräsentieren eine installierte Kraftwerksleistung von 302.000 MW.

Zurzeit stellt sich die Mitgliederstruktur des VGB wie folgt dar:

Fossil befeuerte Kraftwerke: 227.500 MW
Kernkraftwerke: 34.500 MW
Wasserkraftwerke/Erneuerbare: 40.000 MW
Gesamt: 302.000 MW

VGB-Mitglieder Karte

EU 28: 414 Mitglieder in 20 Ländern
Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik

Übriges Europa: 11 in 3 Ländern
Russland, Schweiz, Türkei

Außerhalb Europas: 12 in 10 Ländern
Argentinien, China, Japan, Kanada, Malaysia, Marokko, Mongolei, Saudi Arabien, Südafrika, USA

Gesamt: 437 Mitglieder in 33 Ländern

Wir unterscheiden drei Arten der Mitgliedschaft:

  • Ordentliche Mitglieder sind Unternehmen, die Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung betreiben oder besitzen.
  • Fördernde Mitglieder sind Hersteller und Zuliefererunternehmen, die zu Planung, Bau und Betrieb von Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung wesentlich beitragen.
  • Außerordentliche Mitglieder sind Behörden, Verbände und Vereinigungen, die an Planung, Bau und Betrieb von Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung interessiert sind.

Die Ordentlichen Mitgliedsunternehmen entsenden Mitarbeiter in die technischen VGB-Ausschüsse, die auf allen Arbeitsgebieten von kompetenten Fachreferenten der VGB-Geschäftsstelle betreut werden. Derzeit sind etwa 2.300 Mitarbeiter aus Mitgliedsunternehmen in über 80 Gremien tätig und tragen mit ihrer Arbeit zur hohen Fachkompetenz der VGB-Organisation bei.