Nachweisverfahren

Diese Seite verfügt über einen geschlossenen Bereich in myVGB. Als Gremienmitglied können Sie sich hier anmelden.

Aufgaben

Der Arbeitskreis (AK) "Nachweisverfahren" initiiert und verfolgt die Bearbeitung interdisziplinär zu behandelnder Fragestellungen, die über den Tätigkeitsrahmen anderer AKs hinausgehen.

Weitere Aufgaben:

  • Grundsätzen der verfahrenstechnischen Auslegung,
  • Nachweisführung,
  • Sicherheitsphilosophie,
  • inhaltlichen Weiterentwicklung des übergeordneten kerntechnischen Regelwerkes,
  • weiterer übergeordneter sicherheitstechnischer Fragestellungen,
  • insbesondere Koordination der Abarbeitung von übergeordneten Behörden- und Gutachteranfragen,
  • Koordination von RSK-Anfragen und -Betreiberpräsentationen
  • Forschungsförderung
Zur Wahrnehmung der weiteren Aufgaben dienen Arbeitsgruppen (AGs), z.B.:
  • AG PSA-Koordination
  • AG Kerntechnisches Regelwerk/ KTA
  • AG Nachweisführung für Kernnachladungen