English Edition
Logo

Newsletter 3/2019

Im Fokus: Know-how und Expertenwissen zur Flexibilität im Energiesystem durch regelbare Erzeugung

Um volatile erneuerbare Energien wie Wind und Photovoltaik optimal in das Energiesystem zu integrieren, ist ein hohes Maß an Systemflexibilität gefragt. Sie wird durch die Optionen Stromnetze, Speicher- und Sektorkopplungstechnologien, Demand Side Integration und regelbare Erzeugung gewährleistet. Regelbare Erzeugung stellt die derzeit wesentliche Flexibilitätsoption dar. VGB PowerTech präsentiert dazu auf seiner Themenseite „Flexibilität“ Veröffentlichungen, Studien und Standards mit Know-how und Expertenwissen. Diese vermitteln für die Praxis umfassende Informationen zum optimierten technischen und wirtschaftlichen Anlageneinsatz und -betrieb.


INHALT


News

  • VGB PowerTech: Technisches Kompetenzzentrum für Wind-energie auf dem NRW-Stand der HUSUM Wind 2019
  • PowerJobs: Aktuelle Stellenangebote

Forschung

  • Zustandsüberwachung von Windturbinen, Teil II: SCADA-basierte Zustandsüberwachung

Mitgliederinformationen

  • Kurzfassungen von Sitzungsprotokollen

VGB-Veranstaltungen

Call for Papers

Neuerscheinungen

  • VGB PowerTech Journal 4 (2019) Themen: Elektro-, Leit- und Informationstechnik; IT-Sicherheit
  • Neuauflage des KKS Pocketbook erschienen – Kostenlose Kompaktinformation zum KKS
  • VGB-S-170-12-2018-08-DE - Maßnahmen zur Vermeidung und Beherrschung von Leittechnikausfällen – Als eBook erhältlich!
  • VGB-S-022-00-2019-05-DE - Beantragung von verlängerten Prüffristen für Dampfkessel – Als eBook erhältlich!
  • VGB-S-506-00-2019-02-DE - Zustandsüberwachung und Prüfung der Komponenten von Dampfkesselanlagen, Druckbehälteranlagen und Wasser oder Dampf führenden Rohrleitungen in Wärmekraftwerken – Als eBook erhältlich!

NEWS


VGB PowerTech: Technisches Kompetenzzentrum für Windenergie auf dem NRW-Stand der HUSUM Wind 2019

VGB PowerTech präsentiert auf dem NRW-Gemeinschaftsstand der HUSUM Wind 2019 sein Leistungs- und Kompetenzspektrum. Aufgabe und Ziel von VGB ist es, die Kooperation zu allen technischen Fragen zu Errichtung und Betrieb von Windenergieanlagen zu fördern und zu koordinieren. Im Fokus stehen dabei der Informations- und Erfahrungsaustausch in den Arbeitsgremien des VGB, die Standardisierung (Best Practice) sowie das Einbringen von gemeinsamen Betreiberinteressen in verschiedenen User Groups. Die gewonnenen Erkenntnisse bilden unter anderem die Grundlage für die Festlegung von Bau- und Betriebsstandards (VGB-Standards).

PowerJobs: Aktuelle Stellenangebote

Die VGB-Jobbörse bietet Interessenten Karrieremöglichkeiten im Bereich der Erzeugung und Speicherung von Strom- und Wärme. Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Homepage.

↑ zurück

FORSCHUNG


Zustandsüberwachung von Windturbinen, Teil II: SCADA-basierte Zustandsüberwachung

Dreistufiger Prozess der Datennutzung zur
zustandsbasierten Instandhaltung

Im VGB-Forschungsprojekt 383 Zustandsüberwachungssysteme von Windenergieanlagen: Status Quo, Nutzererfahrungen, Empfehlungen, Teil 1, wurde eine Studie durchgeführt, um den Stand der Technik und die wesentlichen Herausforderungen bei der Nutzung von Zustandsüberwachungssystemen für Windturbinen zu identifizieren.

Die Herausforderungen können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Verlässlichkeit und Genauigkeit der Sensoren.
  • Begrenzte Leistungsfähigkeit bei der Fehlererkennung (Fehlalarme, nicht erkannte Fehler).
  • Rein subjektive Prognose der verbleibenden Lebensdauer.

Herkömmliche Zustandsüberwachungssysteme benötigen eine ganze Reihe von Sensoren. Ein zusätzlicher Ansatz basiert auf SCADA-Datensignalen. Der Ansatz hat den Vorteil, vorhandene Daten zu nutzen. In der Literatur wird davon ausgegangen, dass SCADA-Signale in einer zeitlichen Auflösung von 1 Hz einen deutlich höheren Informationsgehalt aufweisen als 10-minütige Durchschnittswerte. Allerdings können Durchschnittswerte aufgrund der statistischen Verteilung so extrapoliert werden, dass eine repräsentative Aussage getroffen werden kann. Diese Extrapolation und die Nutzung von SCADA-Signalen für die Zustandsüberwachung sind der Schwerpunkt von Teil II des Projekts.

↑ zurück

MITGLIEDERINFORMATIONEN


Kurzfassungen von Sitzungsprotokollen

↑ zurück

NEUERSCHEINUNGEN


VGB PowerTech Journal 4 (2019) Themen: Elektro-, Leit- und Informationstechnik; IT-Sicherheit

Editorial

Christopher Weßelmann

Innovation in Power Generation – VGB Kongress 2019

Ausgewählte Beiträge:

  • Potenziale der Integration thermischer Energiespeicher in Dampfkraftwerke (Thomas Loeper, Michael Krüger, Marcel Richter, Freerk Klasing, Philipp Knödler und Christian Mielke) Download ...
  • Vorausschauende Instandhaltung erfordert Versagensmodelle (Sabine Stock, Frank Klose, Daniel Schlecht und Thomas Frost)
  • Netzanschlussregeln nehmen Kurs auf die EU (Dieter Rosenwirth) Download ...
  • Additive Fertigung für stationäre Gasturbinen (Sebastian Piegert, Christoph Haberland, Wentao Fu und David Rule)

Ausgabe PT Journal 4/2019

VGB-S-170-12-2018-08-DE - Maßnahmen zur Vermeidung und Beherrschung von Leittechnikausfällen – Als eBook erhältlich!

Die ehemalige VGB Richtlinie VGB-R 170 A1 „Maßnahmen zur Vermeidung und Beherrschung von Leittechnikausfällen“ wird bei zunehmendem Einsatz von Standard IT-Komponenten und IT-Netzen seit 2005 als Unterstützung bei der Spezifikation und Bewertung von leittechnischen Systemen hinsichtlich deren Robustheit gegen Ausfälle verwendet.

Der VGB-Standard VGB-S-170-12 baut inhaltlich auf dem Vorgängerwerk auf und lediglich zur Informationssicherheit (IT-Sicherheit) ergab sich der Bedarf von Anpassungen aus neuen Vorgaben in Gesetzen und angrenzenden Regelwerken.

mehr ...

Neuauflage des KKS Pocketbook erschienen – Kostenlose Kompaktinformation zum KKS

Das KKS Pocketbook ist als 2. überarbeitete und ergänzte Auflage 2019 erschienen. Die handliche 128-seitige Broschüre unterstützt bei der Dekodierung von KKS-Codes. KKS ist eines der weltweit am häufigsten angewandten Schlüsselsysteme zur Kennzeichnung von Anlagen und Komponenten in der Stromerzeugung. Die Kurzfassung soll dem Anwender vor Ort eine Hilfestellung bei der Entschlüsselung (Decodierung) von nach KKS gekennzeichneten Systemen, Komponenten und Dokumenten geben. Sie enthält die: Funktions-; Aggregate- und Betriebsmittelschlüssel für Anlagen der Energieversorgung (konventionell, nuklear und regenerativ).

VGB-S-022-00-2019-05-DE - Beantragung von verlängerten Prüffristen für Dampfkessel – Als eBook erhältlich!

Der VGB-Standard "Beantragung von verlängerten Prüffristen für Dampfkessel" ist ein Leitfaden und gilt für die Beantragung dauerhafter Fristverlängerung wiederkehrender innerer Prüfungen und Festigkeitsprüfungen von Dampfkesseln der Bauform Wasserrohrkessel mit ständiger Beaufsichtigung.

mehr ...

VGB-S-506-00-2019-02-DE - Zustandsüberwachung und Prüfung der Komponenten von Dampfkesselanlagen, Druckbehälteranlagen und Wasser oder Dampf führender Rohrleitungen in Wärmekraftwerken – Als eBook erhältlich!

In diesem VGB-Standard werden Möglichkeiten und Verfahren der Zustandsüberwachung und Prüfgestaltung unter Berücksichtigung der Gefährdungen insbesondere durch Dampf und Druck an Komponenten von Dampfkesselanlagen, Druckbehälteranlagen und Wasser oder Dampf führender Rohrleitungen beschrieben.

mehr ...

↑ zurück

VGB-Veranstaltungen


  • digi-Tag
    15. Juni 2019, Essen
    mehr...
  • VGB KONGRESS - Innovation in Power Generation
    4./5. September 2019, Salzburg, Österreich
    mehr...
  • Wasseraufbereitung
    10. - 12. September 2019, Essen
    mehr...
  • 10. Emder Workshop Offshore Windenergieanlagen - Arbeitsmedizin
    13./14. September 2019, Emden
    mehr...
  • Chemie im Kraftwerk
    23./24. Oktober 2019, Würzburg
    mehr...
  • Digitalization in the Wind Industry
    23./24. Oktober 2019, Wien, Österreich
    mehr...
  • VGB-Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte
    26.-28. November 2019, Höhr-Grenzhausen
    mehr...
  • Mercury Control
    5./6. Dezember 2019, Berlin
    mehr...
  • Dampferzeuger, Industrie- und Heizkraftwerke, BHKW 2020
    18./19. März 2020, Papenburg
    mehr...
  • KELI - Konferenz zur Elektro-, Leit- und Informationstechnik 2020
    12.-14. Mai 2020, Bremen
    mehr...
  • Dampfturbinen und Dampfturbinenbetrieb 2020
    17./18. Juni 2020, Köln
    mehr...

Veranstaltungen des IEA Clean Coal Centre

  • 14th Multi-Pollutant Emissions from Coal Workshop
    28. - 30. Oktober 2019, Hanoi, Vietnam
    mehr...
↑ zurück

Call for Papers


Call for Papers: Dampferzeuger, Industrie- und Heizkraftwerke, BHKW 2020

Die VGB-Fachgruppen „Dampferzeuger“ und „Industrie- und Heizkraftwerke, BHKW“ führen 2020 wieder eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Titel „Dampferzeuger, Industrie- und Heizkraftwerke, BHKW“ durch. Wie in den vergangenen Jahren ist die Fachtagung in Form eines Kolloquiums, d. h. mit verstärkter Diskussion, geplant. Neben dem Vortragsprogramm soll der gewünschte Erfahrungsaustausch in individuellen Gesprächen nicht zu kurz kommen.

Engagieren auch Sie sich bei der Gestaltung des Programms und reichen Sie Ihr Vortragsthema bis zum 16. September 2019 ein!

↑ zurück