English Edition
Logo

Newsletter 5/2019

Unser neues Leitbild - "Wir sind Energie"

  • Mit technischer Kompetenz gemeinsam das Energiesystem der Zukunft erfolgreich gestalten

Für den Weg in das nachhaltige und klimaneutrale Energiesystem der Zukunft benötigen wir jetzt die Initiativen zur erfolgreichen Umsetzung der Technologien. VGB PowerTech zeigt mit dem Leitbild „Wir sind Energie“ den Beitrag des Verbandes und seiner Mitgliedsunternehmen für diese ambitionierte Transformation auf. Vision, Mission, Ziele und Werte positionieren den VGB PowerTech und seine Arbeit, auch im energiepolitischen Kontext.


INHALT


News

  • Dr. Georgios Stamatelopoulos neuer Vorsitzender des VGB PowerTech e.V.
  • Repowering, Demontage und Recycling in der Windindustrie – eine nachhaltig lösbare Gemeinschaftsaufgabe
  • DigiPoll@Energy
  • Wasserchemie in Kraftwerken – Werksbesichtigung einer indischen Delegation
  • VGB Innovation Award 2019: Flexible Kohlekraftwerke und kosteneffiziente Windturbinen ausgezeichnet
  • VGB Quality Award 2020: Jetzt Vorschläge einsenden
  • VGB ehrt langjährigen Gremienvorsitzenden Jürgen Aydt mit der goldenen Ehrennadel
  • Sie finden uns auch in den Sozialen Medien

Mitgliederinformationen

  • Kurzfassungen von Sitzungsprotokollen
  • Neubauprojekte in Europa: Aktualisierung September 2019

Forschung

  • Engpässe der deutschen Energiewende - Technology Readiness Level 2018

Neuerscheinungen

  • VGB PowerTech Journal 7 (2019) Themen: Wasserkraftanlagen; Chemie
  • VGB PowerTech Journal 8 (2019) Themen: VGB KONGRESS 2019; Innovation in Power Generation
  • VGB Zahlen und Fakten zur Stromerzeugung 2018/2019
  • VGB-S-002-03-2016-08 - Technische und kommerzielle Kennzahlen für Kraftwerksanlagen - Jetzt auch auf Französisch erschienen!
  • VGB-S-049-00-2019-08-DE - Druckentladung von Feststoffen aus Silo-Fahrzeugen – Als eBook erhältlich!
  • VGB-S-540-00-2019-07-DE - Dampfkühlung in Wärmekraftanlagen – Als eBook erhältlich!

VGB-Veranstaltungen

Call for Papers


NEWS


Repowering, Demontage und Recycling in der Windindustrie – eine nachhaltig lösbare Gemeinschaftsaufgabe

Die beiden Branchenverbände RDRWind e.V. und VGB PowerTech e.V. haben auf der HUSUM Wind 2019 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Im Rahmen dieser Kooperation sollen wichtige Fragen des Rückbaumanagements zukünftig gemeinsam behandelt werden. Dazu sind Forschungsprojekte, ein koordiniertes Wissensmanagement, ggf. ein Gütesiegel zum nachhaltigen Rückbau sowie die Zusammenarbeit bei der Erstellung von Branchenstandards vorgesehen.

Annette Nüsslein (1.v.l.), Martin Westbomke (2.v.r.), Andrea Aschemeyer (1.v.r.), alle RDRWind e.V., Thomas Eck (2.v.l.), Oliver Then (3.v.l.), beide VGB PowerTech e.V., Foto: Katharina Wolf

Aktuell steht die DIN SPEC 4866 „Nachhaltige Demontage und Recycling von Windenergie-anlagen“ (DIN SPEC 4866) auf der Agenda. Diese wurde federführend von der RDRWind e.V. zusammen mit dem DIN initiiert. Die DIN SPEC 4866 wird jetzt mit technischer Unterstützung des VGB PowerTech e.V. in den nächsten Monaten fertiggestellt und steht dann im nächsten Jahr zur Verfügung.

Dr. Georgios Stamatelopoulos neuer Vorsitzender des VGB PowerTech e.V.

Dr. G. Stamatelopoulos

Dr. Georgios Stamatelopoulos ist neuer Vorsitzender des Energieerzeugerverbandes VGB PowerTech e.V. Der promovierte Ingenieur der Energie- und Verfahrenstechnik wurde während des VGB-Kongresses „Innovation in Power Generation 2019“ in Salzburg vom Vorstand des Fachverbandes in dieses Amt gewählt.

Dr. Georg-Nikolaus Stamatelopoulos (49) studierte Maschinenbau an der National Technical University of Athens, Griechenland, und promovierte zur Berechnung und Optimierung von Kraftwerkskreisläufen an der Technischen Universität Braunschweig. In 2010 wechselte er zu EnBW und verantwortet dort seit 2014 als Senior Vice President Generation die erneuerbare und konventionelle Erzeugung.

DigiPoll@Energy

Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern den Energiesektor tiefgreifend. Das VGB-Projekt DigiPoll@Energy analysiert den Ist- und Planzustand der digitalen Transformation bezüglich der Herangehensweise und der Anwendungen. Ziel der Umfrage unter den VGB-Mitgliedsunternehmen ist es, technologie- und wertschöpfungsschrittübergreifend Best Practices zu identifizieren und gemeinsamen Forschungsprojekten und Maßnahmen den Weg zu bereiten.

Die VGB-Mitgliedsunternehmen erhalten im Oktober 2019 eine Einladung zur Teilnahme an der Umfrage per Email.

Sie finden uns auch in den Sozialen Medien

Folgen Sie uns bei Twitter oder besuchen uns bei LinkedIn und Xing, um zwischen den Erscheinungsterminen des Newsletters über Neuigkeiten und aktuelle Veranstaltungen informiert zu sein.

VGB Innovation Award 2019: Flexible Kohlekraftwerke und kosteneffiziente Windturbinen ausgezeichnet

Die VGB-FORSCHUNGSSTIFTUNG vergab den VGB Innovation Award 2019 an Dr Marcel Richter (30) für die dynamische Modellierung eines kohlebefeuerten Kraftwerks zur Evaluierung von Flexibilisierungsmaßnahmen (Preiskategorie: Zukunftsorientierung) und Dr Meik Schlechtingen (35) für die Entwicklung eines modellbasierten Ansatzes zur Fehlererkennung bei Windturbinen unter Nutzung von SCADA-Daten (Preiskategorie: Anwendungsorientierung).

(v.l.n.r.) Dr. Hans Bünting, Marcel Richter, Meik Schlechtingen und Dr. Oliver Then

Der insgesamt mit 10.000 € dotierte Award wurde anlässlich des VGB KONGRESS 2019 in Salzburg übergeben.

Wasserchemie in Kraftwerken – Werksbesichtigung einer indischen Delegation

Besichtigungsprogramm

Vom 22. bis 30. August 2019 besuchte eine indische Delegation mehrere Kohlekraftwerke und Labore in Deutschland und den Niederlanden. Ziel der Besuche war es, Einblicke in wasserchemische Konzepte sowie Untersuchungsmethoden beim Betrieb von Kohlekraftwerken zu gewinnen.

Die Besuche waren Teil eines Projekts, das der VGB für ein indisches Konsortium durchführt, dem der Stromerzeuger NTPC, BHEL (Bharat Heavy Industries Limited) und IGCAR (Indira Gandhi Center of Atomic Research) angehören. Das Projekt umfasst eine Begutachtung des vom Konsortium vorgeschlagenen Wasserchemie-Konzepts für ein 700°C-Kraftwerk.

VGB Quality Award 2020: Jetzt Vorschläge einsenden

Quality Award

Im Jubiläumsjahr des VGB PowerTech 2020 können Ordentliche und Fördernde Mitglieder, Projekte einreichen, die sich durch eine hervorragende Qualität bei der Ausführung ausgezeichnet haben.

Der VGB Quality Award wurde ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für den kommerziellen Wert von Qualität zu erhöhen und beispielhaft einen Lieferanten auszuzeichnen, der außerordentliche Qualität in Dienstleistungen und Produkten geliefert hat. Der VGB Quality Award umfasst alle Technologien der Strom- und Wärme­erzeugung: Wasserkraft, Windenergie, Biomasse, Biogas, Kernenergie, Öl-, Gas- und Kohlekraftwerke, sowie Speichertechnologien und alle Arten von Projekten: Neubau, Sanierung, Instandhaltung und Stilllegung.

VGB ehrt langjährigen Gremienvorsitzenden Jürgen Aydt mit der goldenen Ehrennadel

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der TG Performance Indicators wurde Jürgen Aydt am 9. September 2019 in Düsseldorf als langjähriger Vorsitzender der VGB-Gremiums mit der goldenen Ehrennadel des Verbandes ausgezeichnet.

Jürgen Aydt (EnBW Energie Baden-Württemberg AG) ist seit 1990 Mitglied in der TG Performance Indicators und seit 2002 deren Vorsitzender. Seit 2003 ist Jürgen Aydt zusätzlich Mitglied des TC Operation and Maintenance des VGB. Darüber hinaus hat er bei zahlreichen VGB-Projekten, Datenbankentwicklungen und Standards mitgewirkt und diverse Sachbeiträge für das VGB PowerTech Journal bereichert.

↑ zurück

FORSCHUNG


Engpässe der deutschen Energiewende - Technology Readiness Level 2018

Für jeden Schritt der direkten oder indirekten Nutzung erneuerbarer intermittierender Energiequellen stehen kommerzielle Technologien im Megawattbereich zur Verfügung. Aber der notwendige Maßstab für die entsprechende Energiespeicherkapazität liegt in Terawattstunden. Nur chemische Speicher könnten diese Größenordnung bereitstellen. Und die erforderlichen Gesamtleistungskapazitäten für komplementäre Umwandlungstechnologien zur Versorgung anderer Energiesektoren bewegen sich im zweistelligen Gigawattbereich.

TRLs von Power-to-chemicals

Das sind die wesentlichen Ergebnisse der umfangreichen Studie von Christoph Pieper Transformation of the German energy system - Towards photovoltaic and wind power - Technology Readiness Levels 2018 die vom Wissenschaftlichen Beirat des VGB unterstützt wurde. Die Studie nutzt die verfügbare Größenordnung einer Technologie als ein wichtiges Kriterium zur Bewertung ihres Technology Readiness Levels.

Eine Zusammenfassung bietet das VGB PowerTech Journal.

↑ zurück

MITGLIEDERINFORMATIONEN


Neubauprojekte in Europa: Aktualisierung September 2019

Die Zusammenstellung der Neubauprojekte in Europa umfasst in Planung oder Bau befindliche Anlagen unter Berücksichtigung verschiedener Energieträger.

Mit der zum Download zur Verfügung stehenden Excel-Tabelle können sowohl die geplante Gesamtleistung als auch die Anteile der Energieträger ermittelt werden.

Kurzfassungen von Sitzungsprotokollen

↑ zurück

NEUERSCHEINUNGEN


VGB PowerTech Journal 8 (2019) Themen: VGB KONGRESS 2019; Innovation in Power Generation

Editorial

Dr. Hans Bünting und Dr. Oliver Then

Herzlich willkommen zum VGB-Kongress 2019 - Innovation in Power Generation

Ausgewählte Beiträge:

  • Perspektivische Entwicklung der Stromerzeugung Europas (Stefan Ulreich und Hans-Wilhelm Schiffer) Download ...
  • Wasserkraftanlagen – Ausschreibung und Auftragsvergabe (VGB PowerTech)
  • Transformation des deutschen Energiesystems – Technology Readiness Levels 2018 (Christoph Pieper und Michael Beckmann) Download ...
  • KI-Diagnose für Wartungsteams: Entwicklung eines digitalen Zwillings (Inès Allard de Grandmaison, Laurent Muszynski und Aurélien Schwartz)

Ausgabe PT Journal 8/2019

VGB Zahlen und Fakten zur Stromerzeugung 2018/2019

Die Neuauflage der VGB Zahlen und Fakten zur Stromerzeugung ist erschienen. Seit 2003 stellt die periodisch aktualisierte Publikation wichtige Hintergrundinformationen zu Themen rund um die Stromerzeugung zur Verfügung. In der aktuellen Ausgabe werden folgende Schwerpunkte behandelt:

  • Strombedarf weltweit und in der EU
  • Erneuerbare Energien in der EU
  • Wasserkraft, Windenergie, Biomasse
  • Dezentrale Stromerzeugung, Speichertechnologien
  • Flexible konventionelle Kraftwerke
  • Rahmenbedingungen für konventionelle Kraftwerke
  • Kernenergie weltweit
  • Modulare Kleinreaktoren
  • Neue Stromerzeugungskapazitäten erforderlich
  • Globaler Klimaschutz erforderlich
  • VGB: Aufgaben und Mitglieder

VGB Zahlen und Fakten zur Stromerzeugung 2019/2020 stehen zum Download zur Verfügung. Die Printversion kann im VGB-Shop bestellt werden (Einzelexemplare kostenlos).

VGB-S-002-03-2016-08 - Technische und kommerzielle Kennzahlen für Kraftwerksanlagen - Jetzt auch auf Französisch erschienen!

Der wirtschaftliche Erfolg des Kraftwerksbetriebs ist neben den Investitionskosten vor allem durch die Brennstoff- und Betriebskosten bestimmt. Die Verfügbarkeit spielt dabei eine entscheidende Rolle. Sie ist ein Indikator zur Beurteilung des Leistungsvermögens und der Zuverlässigkeit einer Kraftwerksanlage – sowohl aus technischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht – sowie ein Spiegelbild des technischen Fortschritts.

Die für die Ermittlung der Verfügbarkeit erforderlichen Begriffe, Definitionen, sachlichen Abgrenzungen sowie die Erfassungs- und Berechnungsvorschriften sind in diesem kostenlosen VGB-Standard festgelegt.

Die kontinuierliche Überarbeitung wird durch die internationale Fachgruppe Performance Indicators gewährleistet. Eine französischsprachige Version wurde ebenfalls veröffentlicht. Aktuell stehen Ihnen die VGB-Standards damit in den Sprachen deutsch, englisch und französisch zur Verfügung.

mehr ...

VGB PowerTech Journal 7 (2019) Themen: Wasserkraftanlagen; Chemie

Editorial

Dr. Oliver Then

VGB100

Ausgewählte Beiträge:

  • Hinweise zu Errichtung und Betrieb von Wasserkraftanlagenkomponenten – Einleitung (VGB TC Hydro und TG Components of Hydro Power Plants) Download ...
  • Abschied von der Kohle – Enteignung oder Gemeinwohl? (Hans-Peter Schwintowski)
  • Betrachtung der Mikrobiologie in Rohrleitungssystemen hinsichtlich der Kontamination mit Mikroorganismen und der Verwendung von modifizierten Polymeren (Klaus Hoffmann) Download ...
  • Bewertung von Leckagen in der Leckage-vor-Bruch-Analyse (Klaus Heckmann und Jürgen Sievers)
  • Betriebserfahrungen mit Kernkraftwerken 2018 - Update (VGB PowerTech) Download ...

Ausgabe PT Journal 7/2019

VGB-S-049-00-2019-08-DE - Druckentladung von Feststoffen aus Silo-Fahrzeugen – Als eBook erhältlich!

In allen thermischen Abfallverwertungsanlagen übernehmen Rauchgasreinigungsanlagen die Aufgabe, Schadstoffe vor dem Eintritt in die Atmosphäre aus dem Abgas zu entfernen. In diesem Prozess werden staubförmige Massenprodukte zur Bindung der Schadstoffe eingesetzt.

Silo-Fahrzeuge fördern diese Betriebsstoffe mittels flexiblen Entladeschläuchen und unter pneumatischem Druck in die Vorratssilos. Dieser Entladevorgang ist über Jahrzehnte erprobt. Dennoch zeigen die registrierten Unfälle der Vergangenheit, dass es immer wieder durch unsachgemäße Handhabung, unzureichendes Equipment oder Bedienungsfehler zu erheblichen Produktaustritten kommt.

Mangels eines Regelmaßstabes zur grundlegenden Vorgehensweise, wie staubförmige Produkte aus Silofahrzeugen sicherheitsgerichtet in die Kraftwerkssilos zu übernehmen sind, wurde unter Mitwirkung aller Beteiligten (Betreiber, Lieferanten, Fahrzeug- und Kupplungshersteller sowie Sicherheitsexperten) ein VGB-Standard erstellt. Der VGB-Standard VGB-S-049-00-2019-08-DE beschreibt mögliche Gefahren und entsprechende Schutzmaßnahmen beim Entladen.

mehr ...

VGB-S-540-00-2019-07-DE - Dampfkühlung in Wärmekraftanlagen – Als eBook erhältlich!

Der VGB-Standard zur Dampfkühlung in Wärmekraftanlagen soll Hilfestellung bei der Projektierung, Planung, Auslegung, Bestellung und Regelung von Einspritzungen geben. Für die Planung und Ausführung von Rohrleitungen im Bereich der Einspritzungen einschließlich der Anordnung und Ausführung von Temperaturmessstellen werden Vorschläge aufgezeigt, die aus Betriebserfahrungen resultieren.

mehr ...

↑ zurück

VGB-Veranstaltungen


  • Chemie im Kraftwerk
    23./24. Oktober 2019, Würzburg
    mehr...
  • Digitalization in the Wind Industry
    23./24. Oktober 2019, Wien, Österreich
    mehr...
  • Speicher - Flexibilität in einem Kohlenstoffarmen Energiesystem
    19. November 2019, Köln
    mehr...
  • 1. Cyber-Security Tag Energie
    21. November 2019, Essen
    mehr...
  • Betriebsführungsmanagement in der Produktion
    22. November 2019, Essen
    mehr...
  • VGB-Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte
    26.-28. November 2019, Höhr-Grenzhausen
    mehr...
  • Inspection, Maintenance and Refurbishment of Hydropower Plants
    29. November 2019, Salzburg, Österreich
    mehr...
  • Mercury Control
    5./6. Dezember 2019, Berlin
    mehr...
  • Chemie im Wasser-Dampf-Kreislauf 2020
    10.-12. März 2020, Essen
    mehr...
  • Dampferzeuger, Industrie- und Heizkraftwerke, BHKW 2020
    18./19. März 2020, Papenburg
    mehr...
  • Digitalization in Hydropower 2020 - Implemented innovative digital measures, products and tools
    22./23. April 2020, Graz, Österreich
    mehr...
  • KELI - Konferenz zur Elektro-, Leit- und Informationstechnik 2020
    12.-14. Mai 2020, Bremen
    mehr...
  • Brennstofftechnik und Feuerungen 2020
    26./27. Mai 2020, Hamburg
    mehr...
  • Dampfturbinen und Dampfturbinenbetrieb 2020
    17./18. Juni 2020, Köln
    mehr...
  • VGB KONGRESS 2020
    9./10. September 2020, Essen
    mehr...
  • Wasseraufbereitung 2020
    15.-17. September 2020, Essen
    mehr...
  • Instandhaltung in Kraftwerken 2021
    3./4. März 2020, Karlsruhe
    mehr...

Veranstaltungen des IEA Clean Coal Centre

  • 14th Multi-Pollutant Emissions from Coal Workshop
    28. - 30. Oktober 2019, Hanoi, Vietnam
    mehr...
  • 9th Workshop on Cofiring Biomass with Coal
    28. - 25.-27. Februar 2020, Fukuoka, Japan
    mehr...
↑ zurück

Call for Papers


Call for Papers: Brennstofftechnik und Feuerungen 2020

Für die alle zwei Jahre stattfindende VGB Fachtagung "Brennstofftechnik und Feuerungen" wurde der Call for Papers gestartet. Vorschläge können eingereicht werden von Kraftwerksbetreibern, Mitarbeitern von Herstellern, Planern, Genehmigungsbehörden und einschlägigen Forschungs- und Entwicklungsinstituten.

Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • Brennstoffmischungen von Gas über Kohle bis zur Biomasse
  • Brennstoffaufbereitung (Mahlanlagen)
  • Feuerungssysteme
  • Vergasung von Brennstoffen
  • Primäre Emissionsminderung
  • Verschmutzung, Verschlackung, Korrosion, Erosion
  • Heizflächenreinigung
  • Entaschungssysteme
  • Dampferzeugerneubauten bzw. –umbauten
  • Optionen für die Verbrennung in der Zukunft

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge bis zum 26. November 2020.

Call for Papers: Dampfturbinen und Dampfturbinenbetrieb 2020

Die im Zweijahresrhythmus stattfindende Veranstaltung richtet sich an Hersteller, Planer, Betreiber, Versicherer und alle an der Technik und deren Umfeld interessierten Fachleute, Forscher und Verantwortungsträger. Ziel dieser Fachtagung ist, mit Hilfe des Erfahrungsaustausches den Dampfturbinenbetrieb auch in Zukunft mit einer hohen Verfügbarkeit und guten Wirkungsgraden zu gewährleisten.

Die Inhaltsschwerpunkte liegen unter anderem bei:

  • Schäden durch Stillstand, Lastwechsel, Teillast
  • Qualitätssicherung in Neubau und Revision
  • Betriebserfahrungen mit neuen Technologien
  • Betrieb und Revision von Industriedampfturbinen
  • Neue Konzepte zur Wartung und Instandhaltung
  • Energiewende: Chancen und Möglichkeiten für die Dampfturbine
  • Digitalisierung in der Instandhaltung

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge bis zum 10. Januar 2020.

↑ zurück