English Edition
Logo

Newsletter 6/2019

© Gudrun Krebs/Shotshop.com

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr

Geschäftsführung und Mitarbeiter/-innen des VGB PowerTech e.V., der VGB-FORSCHUNGSSTIFTUNG und der VGB PowerTech Service GmbH danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünschen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr 2020.


INHALT


News

  • Repowering, Zusammenarbeit mit Indien stärken
  • EWeRK und VGB beschließen Kooperation zur Energiepolitik
  • VGB Quality Award 2020: Jetzt Vorschläge einsenden
  • PowerJobs: Aktuelle Stellenangebote
  • Sie finden uns auch in den Sozialen Medien

Mitgliederinformationen

  • VGB-Regelwerk für Mitglieder – neue Funktionalitäten implementiert
  • Kurzfassungen von Sitzungsprotokollen

Neuerscheinungen

  • TW-103 V Verfügbarkeit von Kraftwerken - Als eBook erhältlich!
  • Aktuelle Mediadaten 2020: Ihre Anzeige im VGB PowerTech Journal

VGB-Veranstaltungen

Call for Papers


NEWS


Repowering, Zusammenarbeit mit Indien stärken

Der VGB und Mitgliedsunternehmen nahmen an drei großen Energieevents in Indien teil und berichteten über Erfahrungen im flexiblen Kraftwerksbetrieb und in nachhaltiger Energieversorgung.

Podiumsdiskussion auf dem 8. Deutsch-Indischen Energieforum in Neu-Delhi am 1. November 2019, Quelle: IGEF

Der Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel vom 31. Oktober bis 1. November in Indien war Anlass für das 8. Treffen des Deutsch-Indischen Energieforums (IGEF). Acht Umsetzungsvereinbarungen und MoUs im Wert von mehr als 200 Millionen Euro haben das indische Energieministerium und das Ministerium für erneuerbare Energien mit ihren deutschen Counterparts unterzeichnet.

Der VGB arbeitet seit vielen Jahren aktiv an dem Thema Flexibilisierung indischer Kohlekraftwerke mit. Gemeinsam mit Partnern wie Siemens und Steag Energy Services untersuchte der VGB das Flexibilitätspotenzial zweier NTPC-Anlagen – am Beispiel der 210-MW- und 500-MW-Blöcke der Kraftwerke Dadri und Simhadri. Dabei ist es gelungen, die Ergebnisse der Studien erfolgreich in Testläufen zu verifizieren. Diese Testläufe wurden im Block 6 des Kraftwerks Dadri mit einem stabilen Mindestlastbetrieb von 40 Prozent erfolgreich durchgeführt. Diese Erkenntnisse lieferten den indischen Entscheidungsträgern wichtige Impulse für die Anpassung des landesweiten Regulierungsrahmens für den Teillastbetrieb.

"Wir sind sehr daran interessiert, die Aktivitäten des Forums weiter zu unterstützen", sagte Dr. Oliver Then, Geschäftsführer des VGB, während der IGEF-Podiumsdiskussion zum Thema "Markt- und Systemintegration erneuerbarer Energien". Er wies auf die Bedeutung einer flexibel regelbaren Stromerzeugung für eine erfolgreiche Umgestaltung des Energiesystems hin.

PowerJobs: Aktuelle Stellenangebote

Die VGB-Jobbörse bietet Interessenten Karrieremöglichkeiten im Bereich der Erzeugung und Speicherung von Strom- und Wärme. Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Homepage.

Sie finden uns auch in den Sozialen Medien

Folgen Sie uns bei Twitter oder besuchen uns bei LinkedIn und Xing, um zwischen den Erscheinungsterminen des Newsletters über Neuigkeiten und aktuelle Veranstaltungen informiert zu sein.

EWeRK und VGB beschließen Kooperation zur Energiepolitik

Das Institut für Energie-und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und der VGB PowerTech haben durch gegenseitige Mitgliedschaften eine Kooperation in den Themenfeldern Energierecht und Energiepolitik geschlossen. Der geschäftsführende Direktor des EWeRK e.V. und Leiter des Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Europarecht, Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski und Dr. Oliver Then, Geschäftsführer des VGB, erhoffen sich interessante Angebote für die Mitglieder beider Organisationen und sehen interessanten gemeinsamen Aktivitäten in der Zukunft entgegen. „Ich würde mich freuen, wenn wir auf der Grundlage der gegenseitigen Mitgliedschaft über Themen nachdenken könnten, die möglicherweise für VGB-Verbandsmitglieder von Interesse sind - außerdem stehen wir mit Rechtsrat selbstverständlich auch gern zur Verfügung. Alles was irgendwie mit dem Energierecht zu tun hat, können wir anbieten und abbilden.“, so Prof. Schwintowski. Dr. Then ergänzt: „Diese Kooperation ist eine gute Gelegenheit, das Themenspektrum für unsere Mitgliedsunternehmen auf die immer wichtigeren und komplexeren Fragestellungen der Regulierung und des Rechtsrahmens zu erweitern. Auch wir als technischer Verband kommen an diesen Themen nicht vorbei.“ Zwei Veröffentlichungen von Prof. Schwintowski u.a. zur Frage der Entschädigungszahlungen im Rahmen des anstehenden Kohleausstiegs sind bereits im VGB PowerTech Journal 7/2019 erschienen.

Als weiteres Ergebnis der Kooperation wird ein gemeinsames Fachseminar zum Kohleausstieg am 31. Januar 2020 in Berlin geplant. Einladung und Programm werden kurzfristig auf der Website der EWeRK online bereitgestellt.

Des Weiteren informiert das EWeRK über eine neu entwickelte Schiedsordnung, die sehr schnell und kostengünstig zu einer Streitbeilegung führen kann. Grundgedanke ist, dass die Konfliktparteien sich auf eine einzige Person einigen, die als Schiedsrichter/In zur Verfügung steht. Das EWeRK hat eine Liste der Schiedsrichter/Innen, aus der gewählt werden kann, aber nicht gewählt werden muss.

VGB Quality Award 2020: Jetzt Vorschläge einsenden

Quality Award

Im Jubiläumsjahr des VGB PowerTech 2020 können Ordentliche und Fördernde Mitglieder, Projekte einreichen, die sich durch eine hervorragende Qualität bei der Ausführung ausgezeichnet haben.

Der VGB Quality Award wurde ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für den kommerziellen Wert von Qualität zu erhöhen und beispielhaft einen Lieferanten auszuzeichnen, der außerordentliche Qualität in Dienstleistungen und Produkten geliefert hat. Der VGB Quality Award umfasst alle Technologien der Strom- und Wärme­erzeugung sowie Speichertechnologien und alle Arten von Projekten: Neubau, Sanierung, Instandhaltung und Stilllegung.

↑ zurück

MITGLIEDERINFORMATIONEN


VGB-Regelwerk für Mitglieder – neue Funktionalitäten implementiert

Der VGB PowerTech bietet seinen Ordentlichen Mitgliedern (Anlagenbetreiber, Anlagenbesitzer) exklusiv den Online-Zugang zu seinem gesamten digitalen Regelwerk (VGB-Standards, VGB-Richtlinien, VGB-Merkblätter) an. Dokumente und weitere Bausteine des Regelwerks, so die Schlüssellisten von Kraftwerk-Kennzeichensystem KKS und Reference Designation System for Power Plants RDS-PP®, stehen in myVGB unter VGBVS4OM zum Download zur Verfügung.


Aktuell wurde eine Filterfunktion ergänzt, die eine gezielte Auswahl von Dokumenten der fachspezifischen Zusatzpakete (Packages) erlaubt:

  • Zusatzpaket 1: Kernenergie
  • Zusatzpaket 2: Kohle und Abfall (Kohle-, Schwerölkraftwerke, Abfallverbrennungsanlagen)
  • Zusatzpaket 3: Gas (Gaskraftwerke, Blockheizkraftwerke mit Gasmotoren)
  • Zusatzpaket 4: Wasserkraft (Laufwasserkraftwerke, Speicher- und Pumpspeicher-, Wellen- und Gezeitenkraftwerke)
  • Zusatzpaket 5: Windenergie
  • Zusatzpaket 6: Sonstige Technologien (Biomasse-, Biogas-, Photovoltaikanlagen, Speichertechnologien)

Kurzfassungen von Sitzungsprotokollen

↑ zurück

NEUERSCHEINUNGEN


TW-103 V Verfügbarkeit von Kraftwerken - Als eBook erhältlich!

Der Technisch-wissenschaftliche Bericht Verfügbarkeit von Kraftwerken mit dem Betrachtungszeitraum 2009 bis 2018 steht zur Verfügung. Der Bericht wurde strukturell und inhaltlich überarbeitet. Nachfolgend einige Neuerungen:

  • Internationale Ausrichtung,
  • allgemeine Übersicht und Interpretationen der verschiedenen Ergebnisse,
  • Trend-Diagramme mit Daten über zwei Jahrzehnte,
  • neue Nennleistungs-, Betriebszeiten- und Altersklassen,
  • neue Kennwerte „Quartile“ (oberes, median, unteres) zeigen die Ober- und Untergrenzen des Ergebnisbereiches auf.

Der Bericht enthält Betriebskennwerte von insgesamt 843 Kraftwerksblöcken plus 174 Maschinensätzen aus Pump- und Speicherkraftwerken.

mehr ...

Aktuelle Mediadaten 2020: Ihre Anzeige im VGB PowerTech Journal

Auch in 2020 informiert das VGB PowerTech Journal wieder aktuell und kompetent über die neuesten Trends der Branche. Nutzen Sie unsere renommierte Fachzeitschrift und die Vorteile von Printwerbung und sprechen Sie Ihre Kunden und Stakeholder an, um auf Ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Im aktuellen Redaktionsplan sind unsere Themenschwerpunkte aufgelistet. Nutzen Sie so die Möglichkeit, Ihre Anzeige zielgruppengenau zu platzieren. Sprechen Sie uns an, und erhalten Sie ein maßgeschneidertes Angebot, um Ihre Marktpräsenz noch weiter zu verstärken.

↑ zurück

VGB-Veranstaltungen


  • Chemie im Wasser-Dampf-Kreislauf
    10.-12. März 2020, Essen
    mehr...
  • Dampferzeuger, Industrie- und Heizkraftwerke, BHKW
    18./19. März 2020, Papenburg
    mehr...
  • ÖL im Kraftwerk
    24./25. März 2020, Bedburg
    mehr...
  • Digitalization in Hydropower 2020 - Implemented innovative digital measures, products and tools
    22./23. April 2020, Graz, Österreich
    mehr...
  • Flue Gas Cleaning
    6./7. Mai 2020, Dresden
    mehr...
  • KELI - Konferenz zur Elektro-, Leit- und Informationstechnik
    12.-14. Mai 2020, Bremen
    mehr...
  • Thementag Windenergie - Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz
    14. Mai 2020, Essen
    mehr...
  • Brennstofftechnik und Feuerungen
    26./27. Mai 2020, Hamburg
    mehr...
  • Dampfturbinen und Dampfturbinenbetrieb
    17./18. Juni 2020, Köln
    mehr...
  • VGB KONGRESS
    9./10. September 2020, Essen
    mehr...
  • Wasseraufbereitung
    15.-17. September 2020, Essen
    mehr...
  • VGB-Chemiekonferenz
    27.-29. Oktober 2020, Dresden
    mehr...
  • VGB-Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte
    24.-26. November 2020, Höhr-Grenzhausen
    mehr...

Veranstaltungen des IEA Clean Coal Centre

  • 9th Workshop on Cofiring Biomass with Coal
    25.-27. Februar 2020, Fukuoka, Japan
    mehr...
↑ zurück

Call for Papers


Call for Papers: Dampfturbinen und Dampfturbinenbetrieb 2020

Die im Zweijahresrhythmus stattfindende Veranstaltung richtet sich an Hersteller, Planer, Betreiber, Versicherer und alle an der Technik und deren Umfeld interessierten Fachleute, Forscher und Verantwortungsträger. Ziel dieser Fachtagung ist, mit Hilfe des Erfahrungsaustausches den Dampfturbinenbetrieb auch in Zukunft mit einer hohen Verfügbarkeit und guten Wirkungsgraden zu gewährleisten.

Die Inhaltsschwerpunkte liegen bei:

  • Schäden durch Stillstand, Lastwechsel, Teillast
  • Qualitätssicherung in Neubau und Revision
  • Betriebserfahrungen mit neuen Technologien
  • Betrieb und Revision von Industriedampfturbinen
  • Neue Konzepte zur Wartung und Instandhaltung
  • Energiewende: Chancen und Möglichkeiten für die Dampfturbine
  • Digitalisierung in der Instandhaltung

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge bis zum 10. Januar 2020.

Call for Papers: Flue Gas Cleaning 2020

The annual VGB Workshop on Flue Gas Cleaning is organised by the VGB Technical Group Emission Control in order to provide a platform for VGB members and other interested experts for information about and discussion of developments in pollutant abatement and in the experience gained in operation of flue gas cleaning installations.

This workshop covers all aspects of flue gas cleaning activities for NOx, dust and SO2 removal as well as of online monitoring and instrumentation for emission detection.

Please submit written suggestions for papers and lecturers until January 17, 2020.

↑ zurück