Offshore Eignungsuntersuchung

Emder Workshop
Offshore Windenergieanlagen – Arbeitsmedizin –

Die medizinischen Versorgungsmöglichkeiten bei Offshore-Arbeitsplätze sind deutlich eingeschränkt. Daraus ergeben sich besondere Anforderungen und Bedingungen für die Eignungsuntersuchung und Betreuung der Mitarbeiter/innen.

Die neuen Windenergie Offshore-Parks in deutschen Küstengewässern erfordern Regelungen für den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer, die diese Anlagen im Hochseebereich errichten, betreiben und warten. Dazu wurde u.a. eine Empfehlung für die Eignungsuntersuchung für Tätigkeiten auf deutschen Offshore-Anlagen von der Deutschen Gesellschaft für Maritime Medizin (DGMM) erstellt.

Aus diesem Grund findet jährlich in Emden ein VGB-Workshop für Arbeitsmediziner statt, die die medizinische Vorsorgeuntersuchung für Offshore-Arbeitsplätze anbieten.

Übereinkunft zur gegenseitigen Anerkennung von Zertifikaten zur "Medical Fitness" zwischen VGB PowerTech und NOGEPA:
Übereinkunft zur gegenseitigen Anerkennung von Zertifihaten zur "Medical Fitness" zwischen VGB PowerTech ung NOGEPA Übereinkunft zur gegenseitigen Anerkennung von Zertifihaten zur "Medical Fitness" zwischen VGB PowerTech ung NOGEPA

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild.

Nachfolgend die Adressen von Medizinern bzw. Arbeitsmedizinern, die an den Workshops teilgenommen haben:

Adressenliste der Mediziner/Arbeitsmediziner
Datei Typ Datum Grösse
2015 - Liste der Arbeitsmediziner / Update: 11-07-2016 PDF 11.07.2016 0,1 MB
2016 - Liste der Arbeitsmediziner / Update: 30-09-2016 PDF 30.09.2016 0,06 MB