Optimierung von Betonen mit Flugaschezusätzen im Hinblick auf die Verarbeitbarkeit des Frischbetons

ehem. Bestell-Kennz.: Nein
ISBN: urn:isbn:978-3-86875-287-8
Bestell-Kennz.: TW705
Erscheinungsdatum: 01.11.1999
Gewicht: 550 g

Verfügbarkeit: Auf Lager

zzgl. Steuern: 50,00 € Inkl. Steuern: 53,50 €
zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Steinkohlenflugasche wird seit Jahrzehnten mit gutem Erfolg als Zusatzstoff im Beton eingesetzt. Dabei macht man sich neben der puzzolanischen Reaktivität auch ihre konsistenzverbessernde Wirkung zunutze. Steinkohlenflugasche verbessert im Beton aufgrund ihrer Feinheit und ihrer überwiegend kugeligen Kornform das Fließverhalten und verringert dadurch den Aufwand für das Einbringen und das Verdichten des Betons. Die Pumpbarkeit des Betons wird durch Steinkohlenflugasche verbessert und das Wasserabsondern (Bluten)wird verringert.

Optimierung von Betonen mit Flugaschezusätzen im Hinblick auf die Verarbeitbarkeit des Frischbetons

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Weitere Information

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 50,00 € Inkl. Steuern: 53,50 €