Konsenquenzen für die Löschwasserrückführung aus VAwS und LöRüRL beim Lagern von wassergefährdenden Stoffen

ehem. Bestell-Kennz.: Nein
ISBN: urn:isbn:978-3-86875-476-6
Bestell-Kennz.: M115ebook
Erscheinungsdatum: Nein

Verfügbarkeit: Auf Lager

zzgl. Steuern: 30,00 € Inkl. Steuern: 35,70 €

Kurzbeschreibung

Die beste Art, Löschwasser zurückzuhalten, ist die, es erst gar nicht einzusetzen. Diese Prämisse ist eine der Grundlagen aller Gesetzeswerke über den Brandschutz. Bei allen Bemühungen, bereits eine Brandentstehung zu verhindern, die im Bau- und Gewerberecht sowie in den Feuerwehrgesetzen ihren gesetzlichen Niederschlag gefunden haben, war jedoch stets das Risiko eines Brandes nie ganz auszuschließen. Unter diesem Aspekt war die Bereitstellung von Löschwasser immer geboten, wurde allerdings bis vor wenigen Jahren ausschließlich unter dem Aspekt der Versorgung betrachtet.

Konsenquenzen für die Löschwasserrückführung aus VAwS und LöRüRL beim Lagern von wassergefährdenden Stoffen

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Weitere Information

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 30,00 € Inkl. Steuern: 35,70 €