Zur Entwicklung der Homogenität und Homogenitätsprüfung sowie der Zähigkeit von Generator- und Turbinenwellen auf dem europäischen Kontinent

ehem. Bestell-Kennz.: Nein
ISBN: urn:isbn:978-3-86875-272-4
Bestell-Kennz.: TW502
Erscheinungsdatum: 01.11.1999
Gewicht: 285 g

Verfügbarkeit: Auf Lager

zzgl. Steuern: 26,00 € Inkl. Steuern: 27,82 €
zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Die Qualität der geschmiedeten Wellen beeinflußt die Sicherheit der Turboaggregate. Ein Schmiedestück kann nicht vollständig homogen sein. Die Werkstückeigenschaften sind also nicht identisch mit den Werkstoffeigenschaften des verwendeten Stahles (Seigerungen/Durchvergütung). Die Beanspruchungen sind ebenfalls nicht homogen in den Längs-und Querschnitten der Wellen. Maßgebend ist die örtliche Differenz zwischen den Eigenschaften der Welle und ihrer Beanspruchung.

Zur Entwicklung der Homogenität und Homogenitätsprüfung sowie der Zähigkeit von Generator- und Turbinenwellen auf dem europäischen Kontinent

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Weitere Information

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 26,00 € Inkl. Steuern: 27,82 €