Kooperation für technische Beratung von Betreibern thermischer Abfallbehandlungsanlagen

VMD-PRINAS, unabhängiger Versicherungsmakler für technische Großanlagen, und VGB PowerTech, internationaler Fachverband für die Erzeugung und Speicherung von Strom und Wärme, haben eine vertiefte Kooperation zu technischen Beratungsdienstleistungen für thermische Abfallbehandlungsanlagen beschlossen.

Mit voller Kraft gemeinsam ans Werk

  • VMD-PRINAS und VGB PowerTech beschließen Ausweitung der Zusammenarbeit
VMD-PRINAS und VGB PowerTech beschließen Ausweitung der Zusammenarbeit Robert Weschenbach (links) und Ferdinand Musiol (mitte), Geschäftsführer der VMD-PRINAS GmbH, und Dr. Oliver Then (rechts), Geschäftsführer des VGB PowerTech e.V.

VMD-PRINAS, unabhängiger Versicherungsmakler für technische Großanlagen, und VGB PowerTech, internationaler Fachverband für die Erzeugung und Speicherung von Strom und Wärme, haben eine vertiefte Kooperation zu technischen Beratungsdienstleistungen für thermische Abfallbehandlungsanlagen beschlossen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Betreiber thermischer Abfallbehandlungsanlagen, die zu den Kunden von VMD-PRINAS zählen, auf Wunsch eine kostenlose technische Erstberatung durch die Experten des VGB PowerTech erhalten. Die Beratung umfasst insbesondere die Bereiche Kessel, Rauchgasreinigung und Dampfturbinenanlage einschließlich Kühltechnik und Wasserchemie. Da es um klar definierte, sicherheitsrelevante Kernfragen geht, ist die Beratung auf zwei Personentage begrenzt. Die Inanspruchnahme weiterer Dienstleistungen von VGB ist über das Kooperationsabkommen hinaus im direkten Verhältnis zwischen Kunde und VGB möglich.

VMD-PRINAS und VGB PowerTech sind davon überzeugt, mit dem Kooperationsabkommen einen Mehrwert für alle Beteiligten geschaffen zu haben. Kunden der VMD-PRINAS erhalten durch die Kooperation mit VGB die Möglichkeit, unkompliziert und zunächst ohne Kosten auf hochwertige technische Expertise zur Unterstützung von Betrieb und Instandhaltung ihrer Anlagen zuzugreifen. Dies entspricht dem traditionellen Selbstverständnis des Maklers, integrierter Bestandteil der Wertschöpfung seiner Kunden zu sein.

VGB rückt durch die Kooperation näher heran an die Betreiber thermischer Abfallbehandlungs-anlagen, die noch nicht Mitglieder oder Kunden des Verbands sind. Ihr Blick wird geschärft für die technischen Beratungsdienstleistungen, die seit Jahren wichtiger Bestandteil des klassischen Serviceportfolios des Verbands sind. VGB-Experten erarbeiten maßgeschneiderte Lösungen, die sich durch Wirtschaftlichkeit und technische Kompetenz auszeichnen und weltweit zur Erzielung eines nachhaltig sicheren, störungsfreien und wirtschaftlichen Betriebs genutzt werden.

Interessierte Kunden nehmen bitte zunächst Kontakt mit VMD-PRINAS auf, um ihr Anliegen zu skizzieren. VMD-Prinas leitet die Informationen an VGB weiter. VGB klärt sodann alles Weitere im direkten Kontakt mit dem Anlagenbetreiber.