Kraftwerksbekohlung

ehem. Bestell-Kennz.: Nein
ISBN: urn:isbn:978-3-86875-492-6
Bestell-Kennz.: M211ebook
Erscheinungsdatum: Nein

Verfügbarkeit: Auf Lager

zzgl. Steuern: 100,00 € Inkl. Steuern: 119,00 €

Kurzbeschreibung

Seit der ersten Auflage des VGB-Merkblattes „Kraftwerksbekohlung“ im Jahre 1980 hat sich der Steinkohleanteil zur Stromerzeugung in Deutschland überwiegend von heimi-scher auf Importkohle verlagert. Gegenüber dem annähernd konstant gebliebenen zur Verstromung genutzten Braunkohleanteil in Westdeutschland, hat sich der Anteil in den neuen Bundesländern (Lausitz und Mitteldeutschland) in etwa halbiert. In Folge dieser Veränderung und des technischen Fortschrittes, sind eine Großzahl von Kohleversor-gungsanlagen in neuen Kraftwerken errichtet oder in bestehenden Anlagen erneuert wor-den. Hinzu kommen künftige Ersatzbaumaßnahmen zur Errichtung von neuen Kraft-werksblöcken mit verbesserten Wirkungsgraden und geringeren Emissionswerten. Zur Aktualisierung der daran gewonnenen Erfahrungen haben sich nachstehende Herren zu einer Arbeitsgruppe zusammengeschlossen und das VGB-Merkblatt M 211 H von 1980 auf den heutigen Stand gebracht.

Der Abschnitt 5.3 „Haldenmanagement“ wurde neu aufgenommen. In die Kapitel 9 „Ar-beitssicherheit“ und Kapitel 10 „Umweltschutz“ wurden auch die Richtlinien der EU (Euro-päische Union) aufgenommen.

 

Kraftwerksbekohlung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Weitere Information

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 100,00 € Inkl. Steuern: 119,00 €