Techn.-wiss. Berichte

Artikel 1 bis 20 von 54 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge
  1. Herstellung von wärmedämmenden Leichtbausteinen aus Steinkohlenaschen

    Herstellung von wärmedämmenden Leichtbausteinen aus Steinkohlenaschen

    Bestell-Kennz.: TW701
    zzgl. Steuern: 20,00 € Inkl. Steuern: 21,40 € ab: 10,70 €

    Aufgrund des gesetzlichen Verwertungsgebotes (Abfallgesetz ,Bundesimmissionsschutzgesetz) wird die sichere Entsorgung von kohlebefeuerten Kraftwerken in zunehmenden Maße von der Möglichkeit bestimmt, die anfallenden Reststoffe einer Verwertung zuzuführen . Die bestmögliche Entsorgungssicherheit ist gegeben, wenn für den Einsatz der Reststoffe eine breite Anwendungspalette zur Verfügung steht.

  2. Entfernung von Ammoniak aus kraftwerksspezifischen Abwässern

    Entfernung von Ammoniak aus kraftwerksspezifischen Abwässern

    Bestell-Kennz.: TW402
    zzgl. Steuern: 40,00 € Inkl. Steuern: 42,80 € ab: 21,40 €

     

  3. Zur Entwicklung der Homogenität und Homogenitätsprüfung sowie der Zähigkeit von Generator- und Turbinenwellen auf dem europäischen Kontinent

    Zur Entwicklung der Homogenität und Homogenitätsprüfung sowie der Zähigkeit von Generator- und Turbinenwellen auf dem europäischen Kontinent

    Bestell-Kennz.: TW502
    zzgl. Steuern: 26,00 € Inkl. Steuern: 27,82 € ab: 13,91 €

    Die Qualität der geschmiedeten Wellen beeinflußt die Sicherheit der Turboaggregate. Ein Schmiedestück kann nicht vollständig homogen sein. Die Werkstückeigenschaften sind also nicht identisch mit den Werkstoffeigenschaften des verwendeten Stahles (Seigerungen/Durchvergütung). Die Beanspruchungen sind ebenfalls nicht homogen in den Längs-und Querschnitten der Wellen. Maßgebend ist die örtliche Differenz zwischen den Eigenschaften der Welle und ihrer Beanspruchung.

  4. Die deutsche Entwicklung von Schmiedestücken für Wellen von Turboaggregaten

    Die deutsche Entwicklung von Schmiedestücken für Wellen von Turboaggregaten

    Bestell-Kennz.: TW503
    zzgl. Steuern: 30,00 € Inkl. Steuern: 32,10 € ab: 16,05 €

    Nicht nur Politiker, auch Ingenieure können - und sollten - aus der historischen Entwicklung ihres Fachgebietes lernen. Bei der Beschreibung der Entwicklung in Deutschland wird hingewiesen auf die entsprechende Entwicklung in den USA. Hieraus wird ersichtlich, daß diese dort anders verlaufen ist. Es wäre deshalb falsch, den dort seit 7968 laufend vorgenommenen umfangreichen Austausch von Wellen, die vor 1959 gefertigt wurden, in Deutschland einfach zu kopieren.

  5. Vergleichende Korrosionsversuche an an Trockenkühl-Elementen für Trockenkühltürme

    Vergleichende Korrosionsversuche an an Trockenkühl-Elementen für Trockenkühltürme

    Bestell-Kennz.: TW504
    zzgl. Steuern: 42,00 € Inkl. Steuern: 44,94 € ab: 22,47 €

    An vielen möglichen oder benötigten Kraftwerksstandorten ist eine Wasserdurchlauf- oder -Kreislaufkühlung problematisch oder gar unmöglich. Dies trifft für große Kraftwerkseinheiten mit Feuerungen, mehr aber noch für die weniger ortsgebundenen Kernkraftwerke zu. Bereits seit Ende der sechziger Jahre bestanden daher Überlegungen, fallweise trotz der damit verbundenen Wirkungsgrad-Einbußen auf Trockenkühlung überzugehen.

  6. Erfassung auch des Übergangsbereiches zwischen der Linear-elastischen Bruchmechanik (Sprödbruch) und der Plastischen Grenzlast (Zähbruch)

    Erfassung auch des Übergangsbereiches zwischen der Linear-elastischen Bruchmechanik (Sprödbruch) und der Plastischen Grenzlast (Zähbruch)

    Bestell-Kennz.: TW505
    zzgl. Steuern: 36,00 € Inkl. Steuern: 38,52 € ab: 19,26 €

    Aufgabe einer sicherheitstechnischen Beurteilung für eine mit unterstellten Fehlern behafteten Komponente ist es, den Sicherheitsabstand für alle Betriebs- und Störfallbedingungen zu quantifizieren. Für ferritische Werkstoffe kann man gemäß der schematischen Darstellung in Bild 1 drei verschiedene Bereiche (nach Versagensarten und Bruchmechanik-Verfahren) unterscheiden. Austenitische Werkstoffe werden dem Bereich PG (Zähbruch) zugeordnet.

  7. Zeitstandverhalten von austenitischem Schweißgut mit geringem Deltaferritanteil

    Zeitstandverhalten von austenitischem Schweißgut mit geringem Deltaferritanteil

    Bestell-Kennz.: TW506
    zzgl. Steuern: 28,00 € Inkl. Steuern: 29,96 € ab: 14,98 €

    Mit dem Einsatz von urstabilisierten hochwarmfesten austenitischen Stählen im Hochtemperaturbereich bei Chemie- und Kraftwerksanlagen wurden in der Bundesrepublik gute Erfahrungen gemacht . Seit 1949, als in Leverkusen die erste Hochtemperatur Dampfkesselanlage aus austentischem Stahl in Betrieb ging, wurden diese Stähle kontinuierlich weiterentwickelt hinsichtlich ihrer mechanischen und korrosionsresistenten Eigenschaften.

  8. Beschreibung der wolframhaltigen 9- bis 12 %-Chromstähle – Verwendung als Rohrleitungs- und Kesselbaustähle

    Beschreibung der wolframhaltigen 9- bis 12 %-Chromstähle – Verwendung als Rohrleitungs- und Kesselbaustähle

    Bestell-Kennz.: TW508
    zzgl. Steuern: 40,00 € Inkl. Steuern: 42,80 € ab: 21,40 €

     

  9. Bewertung einer Spannungsrißkorrosionsgefährdung von Reaktordruckbehälter-(RDB)-Stählen in Siedewasser-Reaktoranlagen (SWR)
  10. Integritätskonzept für Rohrleitungen sowie Leck- und Bruchpostulate in deutschen Kernkraftwerken

    Integritätskonzept für Rohrleitungen sowie Leck- und Bruchpostulate in deutschen Kernkraftwerken

    Bestell-Kennz.: TW520
    zzgl. Steuern: 160,00 € Inkl. Steuern: 171,20 € ab: 107,00 €

    Der vorliegende technisch-wissenschaftliche Bericht wurde vom VGB-Arbeitskreis "Werkstoffe und Komponentenintegrität" erarbeitet. Anlass hierzu war eine Anfrage des RSK-Ausschusses "Druckführende Komponenten und Werkstoffe" zu einem Vortrag der VGB PowerTech am 26. Januar 2005 zum Integritäts-konzept für druckführende Komponenten in deutschen Kernkraftwerken. Darüber hinaus bestand in Fachkreisen seit Jahren der Wunsch, die bestehenden Einzelregelungen zu diesem Themenkreis mit Anwendung in den jeweiligen Aufsichtverfahren geschlossen darzu-stellen und hierbei die Fortentwicklung in den letzen Jahren mit einzubeziehen.

  11. Nachweis der Tragfähigkeit kraftkontr. spreizender Dübel für Stahlbeton (VGB-Forschungsprojekt 48)

    Nachweis der Tragfähigkeit kraftkontr. spreizender Dübel für Stahlbeton (VGB-Forschungsprojekt 48)

    Bestell-Kennz.: TW648
    zzgl. Steuern: 20,00 € Inkl. Steuern: 21,40 € ab: 10,70 €

     

  12. Untersuchungen an Aschen aus Wirbelschichtfeuerungen (VGB-Forschungsprojekt 67/71)

    Untersuchungen an Aschen aus Wirbelschichtfeuerungen (VGB-Forschungsprojekt 67/71)

    Bestell-Kennz.: TW667/71
    zzgl. Steuern: 24,00 € Inkl. Steuern: 25,68 € ab: 12,84 €

     

  13. Auslegung und Betrieb von Dampfturbosätzen in Kraftwerken unter sicherheitstechnischen Gesichtspunkten

    Auslegung und Betrieb von Dampfturbosätzen in Kraftwerken unter sicherheitstechnischen Gesichtspunkten

    Bestell-Kennz.: TW112
    zzgl. Steuern: 28,00 € Inkl. Steuern: 29,96 € ab: 14,98 €

     

  14. Verwertungskonzept für Reststoffe aus Kohlekraftwerken in der Bundesrepublik Deutschland

    Verwertungskonzept für Reststoffe aus Kohlekraftwerken in der Bundesrepublik Deutschland

    Bestell-Kennz.: TW702
    zzgl. Steuern: 20,00 € Inkl. Steuern: 21,40 € ab: 10,70 €

     

  15. Untersuchungen zur Anrechenbarkeit von Steinkohlenflugasche im Beton

    Untersuchungen zur Anrechenbarkeit von Steinkohlenflugasche im Beton

    Bestell-Kennz.: TW703
    zzgl. Steuern: 34,00 € Inkl. Steuern: 36,38 € ab: 18,19 €

    Der vorliegende Bericht faßt die Ergebnisse von Untersuchungen zum Einfluß der Steinkohlenflugasche (SFA) auf die Druckfestigkeit und Dauerhaftigkeit von Beton zusammen. In dem umfangreichen Versuchsprogramm wurden insgesamt 8 verschiedene Portland- bzw. ZumahIstoffzemente sowie 3 Steinkohlenflugaschen mit Prüfzeichen als Betonzusatzstoff nach DIN 1045 untersucht.

  16. Untersuchungen zur Verwendung von Steinkohlenflugasche in Spannbeton mit sofortigem Verbund

    Untersuchungen zur Verwendung von Steinkohlenflugasche in Spannbeton mit sofortigem Verbund

    Bestell-Kennz.: TW704
    zzgl. Steuern: 32,00 € Inkl. Steuern: 34,24 € ab: 17,12 €

    Die Verwendung von Steinkohlenflugasche (SFA) als Betonzusatzstoff ist in Spannbeton mit sofortigem Verbund bisher ausgeschlossen. Diese Einschränkung wurde mit fehlenden Kenntnissen über den Eintrag von spannungsrißkorrosionsfördernden Stoffen in den Beton begründet. Ziel des Forschungsprojektes war es daher, den Einfluß von SFA auf die Spannungsrißkorrosion von Spannstählen zu klären.

  17. Optimierung von Betonen mit Flugaschezusätzen im Hinblick auf die Verarbeitbarkeit des Frischbetons

    Optimierung von Betonen mit Flugaschezusätzen im Hinblick auf die Verarbeitbarkeit des Frischbetons

    Bestell-Kennz.: TW705
    zzgl. Steuern: 50,00 € Inkl. Steuern: 53,50 € ab: 26,75 €

    Steinkohlenflugasche wird seit Jahrzehnten mit gutem Erfolg als Zusatzstoff im Beton eingesetzt. Dabei macht man sich neben der puzzolanischen Reaktivität auch ihre konsistenzverbessernde Wirkung zunutze. Steinkohlenflugasche verbessert im Beton aufgrund ihrer Feinheit und ihrer überwiegend kugeligen Kornform das Fließverhalten und verringert dadurch den Aufwand für das Einbringen und das Verdichten des Betons. Die Pumpbarkeit des Betons wird durch Steinkohlenflugasche verbessert und das Wasserabsondern (Bluten)wird verringert.

  18. Kreislauf- und Abfallwirtschaft in den deutschen Kohlekraftwerken Bericht der Elektrizitätswirtschaft

    Kreislauf- und Abfallwirtschaft in den deutschen Kohlekraftwerken Bericht der Elektrizitätswirtschaft

    Bestell-Kennz.: TW706
    zzgl. Steuern: 40,00 € Inkl. Steuern: 42,80 € ab: 21,40 €

    *This product is also available in English language.

  19. Recycling and Waste Management in German Coal-Fired Power Plants Electric Power Industry Reports (Forschungsprojekt 88)

    Recycling and Waste Management in German Coal-Fired Power Plants Electric Power Industry Reports (Forschungsprojekt 88)

    Bestell-Kennz.: TW706e
    zzgl. Steuern: 104,00 € Inkl. Steuern: 111,28 € ab: 55,64 €

    Samples of natural gypsum and gypsum obtained from the desulphurization of flue gases in coal-fired power plants (FGD gypsum) are to be analyzed as the basis for a comprehensive assessment of the health impact of gypsum when used as an input material for the manufacture of building materials. Particular attention is to be dedicated to investigating wheter there is any difference in therms of health impact between natural gypsum and FGD gypsum.

    *Dieses Produkt ist ebenfalls in deutscher Sprache erhältlich.

  20. Comparison of Natural Gypsum and FGD Gypsum

    Comparison of Natural Gypsum and FGD Gypsum

    Bestell-Kennz.: TW707e
    zzgl. Steuern: 20,00 € Inkl. Steuern: 21,40 € ab: 10,70 €

    Samples of natural gypsum and gypsum obtained from the desulphurization of flue gases in coal-fired power plants (FGD gypsum) are toe be analyzed as the basis for a comprehensive assessment of the health impact of gypsum when used as an input material for the manufacture of building materials. Particular attention is to be dedicated to investigating whether there is any differnce in terms of helath impact between natural gypsum nd FGD gypsum.


Artikel 1 bis 20 von 54 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge